Braucht man das Rettungsschwimmabzeichen und das Sportabzeichen für die Feuerwehr

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn gefordert: Ja

Wenn nicht explizit gefordert: Schaden kann es nicht.

Das legt jede Feuerwehr individuell fest, es gibt keine einheitliche Regelung in Deutschland.

Hallo Hamsterfreund99,

für die Freiwillige Feuerwehr braucht man in der Regel keines der Abzeichen. Ausnahmen bilden hier bestimmte Lehrgänge, wie die Ausbildung zum Feuerwehrtaucher. Da wird ein Rettungsschwimmabzeichen in Silber, für die erfolgreiche Ausbildung, vorausgesetzt. Bei der Berufsfeuerwehr sieht es da schon ein wenig anders aus. Bei vielen Berufsfeuerwehren ist eins oder sind sogar beide Abzeichen für die Bewerbung Pflicht. Bei anderen Berufsfeuerwehren muss man die Abzeichen im laufe der Ausbildung nachweisen. So etwas darf jede Berufsfeuerwehr, genauso wie die Aufgaben der Aufnahmeprüfung, selber festlegen. Wenn die Interesse besteht musst du dich einfach mal spezifisch für die Berufsfeuerwehr erkundigen. Wie es in Deutschland üblich ist, ersetzt das eine Abzeichen das andere Abzeichen nicht, also musst du in der Regel beide einzeln machen.

Gruß Khaos

Wenn das gefordert ist, dann ja...manche Berufsfeuerwehren schreiben dann sowas wie deutsches Sportabzechen und Rettungsschwimmabzeichen der DLRG in Bronze...

Was möchtest Du wissen?