Braucht man beim nachträglichen Einbau eines Außenaufzuges eine Baugenehmigung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

aber sicher, Aufzüge unterliegen sogar regelmäßiger Kontrollen - vor allem wenn die Dinger Geschäftlich betrieben werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um einen Aufzug außen zu bauen muss das Gebäude mit Beton oder Ziegelwänden erweitert werden. Das ist eine bauliche Masnahme, die Genehmigungspflichtig ist. Hier geht es um Abstandsflächen, Überschreitung der Baulinie, Brandschutz ...... Es muss ein Plan und Bauantrag eingereicht werden. Wenn der Aufzug für einen Rollstuhlfahrer benötigt wird, bestehen gute Chancen dass er genehmigt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja natürlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?