braucht man beim joggen umbedingt laufschuhe?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

nein tut man nicht. es gibt auch studien die belegen, dass viele sportschuhe die rückenschieflage fördern. aber du weisst ja: traue nur statistiken die du selbst gefälscht hast ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerade für die Fuß-Muskulatur ist Barfußlaufen sehr zu empfehlen. Das geht natürlich nicht auf jedem Untergrund, weswegen Laufschuhe sehr von Vorteil sind. Auch bei Knie-, Fuß- oder anderen Problemen können Laufschuhe präventiv wirken, um die einzelnen Problemchen zu lindern.

Es gibt mittlerweile Laufschuhe mit den verschiedensten Technologien (Stütze, Dämpfung,...), die auf die einzelnen Läufer nahezu perfekt zugeschnitten sind. Um den für dich PERFEKTEN Laufschuh zu ermitteln, wäre eine Laufbandanalyse äußerst ratsam.

Diese kannst du entweder in größeren Sportgeschäften oder im Lauffachhandel machen, ist meist kostenlos und innerhalb von wenigen Minuten erledigt. Im Anschluss daran schlägt dir der Verkäufer/Berater verschiedene Modelle vor, die deinen Eigenschaften entsprechen und die du du auch ausgiebig testen solltest.

Entscheidend bei der Auswahl ist dabei nicht die Marke an sich, sondern, wie wohl du dich darin fühlst.

Schönen Gruß, RunningDan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du noch nie oder selten gejoggt bist, kannst du es erstmal ohne spezielle laufschuhe versuchen. Spätestens dann, wenn du regelmäßig joggen gehst, deine Füße wehtun oder du Blasen von deinen Schuhen bekommst würde ich laufschuhe kaufen. In deinen nomalen Straßenschuhen (Schuhe die du in der Schule, Arbeit...) anziehst, würde ich beim Joggen nicht anziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Joggen rate ich dir wirklich zu dem entsprechenden Schuhwerk. Joggingschuhe sind auf die Bedürfnisse des Sportes ausgerichtet. Doch geh in ein wirkliches Fachgeschäft (nicht Deichmann!), lass dich richtig beraten, denn es gibt die unterschiedlichsten Laufschuhe für jeden Lauftyp.

Bei falschem Schuhwerk kannst du dir nicht nur die Gelenke schädigen, sondern auch die Wirbelsäule und mehr. Selbst wenn du es jetzt nicht merken wirst, doch du wirst auch älter, da kommt es dann zum Tragen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also du kannst meinetwegen auch in Pumps joggen, ob dir das gut tut, ist deine Sache^^

Du brauchst nciht unbedingt Laufschuhe, ganz normale Sneaker o.ä. geht auch, benutze ich immer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich zieh immer ganz normale straßenschuhe an ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind schon besser,weil sie deine Gelenke durch abfedern schützen, ausserdem dein Sprunggelenk schützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich ziehe ganz normale Turschuhe an...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?