Braucht man beim Downhillbiken außer einen Downhillhelm auch noch andere Schutzbekleidung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Jans Liste ist an sich nicht schlecht, leider muss man da ein paar Korrekturen anbringen:

(Sortiert nach Wichtigkeit):

  1. Fullface-Helm (bitte keinen Schrott für unter 100€, der Kopf ist wichtig und muss geschützt werden. Billige Helme brechen bei einem Sturz einfach auseinander)

  2. Handschuhe (selbst beim CC trägt man Handschuhe. An den Sehnen der Hand kann man sich sehr leicht verletzen, aber es heilt nur sehr schlecht, da die Finger nahezu bei jeder Tätigkeit in Bewegung sind)

  3. Knieschoner/(Schienbeinschoner) (ich vermute einfach mal, dass du noch ein Anfänger bist, daher würde ich dir ganz klar zu einer Knie-Schienbein-Kombi raten. Man rutscht anfangs doch sehr oft vom Pedal ab, da man den sicheren Stand einfach noch nicht richtig draufhat)

  4. Safety-Jacket (Hierrein würde ich auf jeden Fall so viel Geld investieren, wie in den Helm (je nach Helm mindestens so viel) da sie dich vor groben Verletzungen schützt)

(5. Neckbrace, hat zwar eine immense Schutzwirkung, ist aber für einen "normalen" Fahrer durch den hohen Anschaffungspreis nicht interessant und daher auch nicht zu empfehlen. Außer natürlich du hast ein grenzenloses Budget, dann würde ich sie auf jeden Fall nehmen, sonst sind die anderen Sachen wichtiger.)

Falls du Fragen hast, oder Empfehlungen suchst, schreib mir einfach, bitte mit Budget, geht auch per PN.

Gruß, Surbalodon

Ja, neben (Vollvisier-)Helm sind Brille und Handschuhen Pflicht. Da diverse Protektoren beim Besuch einiger Bikeparks vorgeschrieben sind, z.B. Rücken- und Ellenbogenprotektoren, empfiehlt sich der kauf einer Proketorenweste. Die bietet umfassenden Schutz und die Schoner sind gut gegen Verrutschen gesichert.

Und: Schuhe! Um schmerzhafte Abschürfungen an den Knöcheln zu vermeiden, sollten die Schuhe hoch geschnitten sein und die Knöchel abdecken. Alles muss natürlich gut passen und sitzen, um die Konzentration nicht zu stören.

Mehr Infos gibt's hier: http://www.bike-magazin.de/test_technik/komplettbikes/freeride/schutzbekleidung-ihre-lebensversicherung-beim-freeriden/a10705.html

Kommt drauf an wie schnell du fährst und wie Gefährlich die Strecke ist!

*Safety Jacket *Helm *Schützer für Knie,Arm und ich hab auch noch für den Fuß *Brille *Sehr viel Spaß am Downhillen *gutes Bike

Ich empfele dir dich möglichst gut zu schützen, also:

  • safety-jacket
  • helm
  • (schienbein) / knie
  • neckbrace
  • (handschuhe)

Was möchtest Du wissen?