Braucht man bei standesamtlicher Heirat Familien- oder Stammbuch?

4 Antworten

Als ich unsere Hochzeit vor kurzem angemeldet habe, wurde mir gesagt es muss die Urkunde aus dem Familienbuch sein. Das Stammbuch reicht nicht aus.

Die Familienbuchabschrift muss sein!!! Denn nur hier werden alle Veränderungen erfasst (Scheidung, Namensänderung) - im Stammbuch (das man zu Hause hat) nicht.

Im Stammbuch sind normal auch alle Unterlagen, Geburtsurkunden, Heiratsurkunden. Wenn du kein Stammbuch hast brauchst du die Unterlagen von den Standesämtern (Geburtsort). Da wieder spricht sich nichts.

Familienbuch für die Hochzeit trotz DDR Hochzeit der Eltern?

Guten Abend! Ich habe eine Frage, wir beschäftigen uns momentan mit Eheschließung und sind dabei die Unterlagen anzufordern. Jetzt ist es so, das wir einen Auszug aus dem Familienbuch der Eltern benötigen. Unsere Eltern wurden beide nach 1958 und vor 1990 in der DDR geschlossen. Wikipedia sagt mir nun, dass diese Bücher nicht in der DDR angelegt worden. Was brauchen wir nun für das Standesamt? Erschwerend kommt noch dazu, dass meine Eltern in Scheidung sind, und ich mir nicht sicher bin, ob in 3 Monaten zum geplanten Termin die Scheidung meiner Eltern schon durch ist. Wer kennt sich damit aus und kann mir vorab schon ein paar Infos geben wie das mit den familienbüchern ist. Meine Eltern sind außerdem ein paar mal umgezogen, sehe ich es also richtig, falls irgendetwas vergleichbares mit einem Familienbuch in dem Standesamt zu suchen ist, in dem Wohnsitz in dem meine Eltern zuletzt gemeinsam gewohnt haben? Lg

...zur Frage

Name der Eltern verschiedene in Geburten und Abstammungsurkunde?

Ich habe letztens im Stammbuch der Familie gestöbert und dort meine Geburten und Abstammungsurkunde gefunden. Bei der Geburtenurkunde steht mein Vater als Vater drin.Diese Geburtenurkunde ist von 2002 Bei der Abstammungsurkunde steht als Vater der Vater meiner (Halb) Schwestern drin.Diese Urkunde ist von 1992 Was ist hier passiert?

...zur Frage

Wo kriege Ich diese Dokumente (Familienbuch, Eheurkunde, Sorgerechtsentscheidung)?

Guten Tag

Ich stelle gerade einen Antrag auf Einbürgerung und bin auf folgendes Problem gestoßen. Ich bin 23 Jahre alt, unverheiratet, habe keine Kinder und muss folgende Dokumente liefern (steht auf dem Merkblatt welches Ich gekriegt habe): Auszug aus dem Familienbuch, Eheurkunde, Sorgerechtsentscheidung, Entscheidung über Annahme als Kind. Soweit Ich gelesen habe es sind alles Dokumente die irgendwas mit Scheidung, Heirat etc. zu tun haben. Kriege Ich diese Dokumente selbst wenn Ich ledig bin? Kriege Ich diese Dokumente bei Standesamt oder muss ich zu anderen Behörden?

Schöne Grüße

...zur Frage

Heirat: Geburtsurkunde im Original oder neue ausstellen lassen?

Hallo,

mein Freund und ich wollen nächstes Jahr heiraten. Er ist Amerikanischer Staatsbürger, jedoch wurde er in Hongkong geboren, also ist seine Geburtsurkunde auf kantonesich, und außerdem steht dort sein chinesischer Name drauf, und in den Staaten haben damals seine Eltern seinen Name ändern lassen (einen englischen), sodass der Name in seinem Ausweis und der auf der Geburtsurkunde nicht mehr übereinstimmen.

Muss er jetzt für das Standesamt trotzdem seine original Geburtsurkunde aus Hongkong anfordern und muss er auch die Unterlagen über die Namensänderung vorlegen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?