Braucht man aus Deutschland ein Visum um nach Kanada zu fliegen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Einreisebedingungen richten sich nach der Staatsangehörigkeit des Reisenden.

Für Deutsche gilt:

Visum und weitere Voraussetzungen für die Einreise
Für touristische oder geschäftliche Aufenthalte bis zu sechs Monaten ist die Einreise visumsfrei. Mit Wirkung vom 01.08.2015 wurde in Kanada das eTA-Verfahren (Electronic Travel Authorization) eingeführt. Deutsche Staatsangehörige, die von der Visapflicht für Kanada befreit sind, müssen spätestens ab dem 15.03.2016 im Vorfeld zwingend eine elektronische Einreisegenehmigung einholen, um auf dem Luftweg nach Kanada einreisen zu können. Für Einreisen auf dem Landweg ist dies nicht erforderlich. Sollte ein Reisender ausnahmsweise nicht im Besitz einer eTA sein, können ihm die kanadischen Behörden, im Rahmen einer Übergangsregelung, bis 29.09.2016 die Einreise auch ohne eTA gewähren.

http://www.auswaertiges-amt.de/sid_915EDA88070E3E69861C71C55916503C/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/KanadaSicherheit.html?nn=344100#doc344046bodyText4

Ja seit neuestem brauchst du sogar nur für Urlaub ein Visum. Ein sogenanntes Eta. Ähnlich wie das für Amerika das Esta. 

Aber frag lieber mal FB Gruppen oder Youtuber viele Work und Traveller wissen da gut bescheid. Kenne aus Kanada jetzt nicht so viele. Eig. nur den der gut ist falls du nach Australien gehst. Gibt es viel mehr.

Stelle den einfach so eine Frage besser als hier nur idioten sind hier unterwegs. 

Das ist einer aus Kanada.

ww.youtube.com/watch?v=O0-IkmauhQ4

Gegenwärtig nicht. Du musst dich elektronisch anmelden.

Zur Zeit brauchst Du ein Visum.

Als Deutscher nicht.

0

Was möchtest Du wissen?