Braucht man an ein Ringkissen zur Hochzeit?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Zur Hochzeit BRAUCHT man kein Ringkissen. Es stellt nur ein zeremonielles Hilfsmittel dar. Wenn man kein Ringkissen benutzt, hat der Pfarrer meist ein schönes Gold- oder Silbertablett, auf die er die Ringe legt. Es sieht aber einfach viel schöner aus, wenn man die Ringe auf einem edlen Ringkissen liegen hat. Besonders schön sieht es aus, wenn die Ringe auf dem Ringkissen von einem kleinen Kind in festlicher Kleidung herein gebracht werden. Meiner Meinung nach sollte immer ein Ringkissen verwendet werden. Die Ringe heben sich so wunderschön davon ab und kommen erst so richtig zur geltung. Liegend auf einem Teller wirken die Ringe einfach nicht. Man muss aber nicht unbedingt ein klassisches Kissen nehmen. Auch wundervolle Schatullen oder Muscheln sind möglich (siehe Bilder - Quelle Brautshop Marion Schulz). Eine große Auswahl an Ringkissen gibt es bei http://www.brautshop.com

Bild Herzringkissen von Brautshop.com - (Hochzeit, Accesoires, Ehering) Bild Ringschatulle von Brautshop.com - (Hochzeit, Accesoires, Ehering) Bild Ringmuschel von Brautshop.com - (Hochzeit, Accesoires, Ehering) Bild Ringkissen von Brautshop.com - (Hochzeit, Accesoires, Ehering)

Bei unserer Hochzeit (evgl. Kirche) haben wir die Ringe dem Pfarrer vor dem Gottesdienst gegeben, der hat sie dann vor Gottesdienstbeginn auf einem Tablett auf dem Altar platziert. So enfällt auch die Suche nach den Ringen bei der "Hosentaschenvariante".

Ich persönlich finde ein Ringkissen schöner als das Silbertablett. Unsere Ringe wurden auch gesegnet, obwohl sie auf einem Ringkissen befestigt waren.

Ihr könnt das Ringkissen ja auch selber machen (lassen), wenn Euch die "normalen" nicht gefallen.

Ich habe 'mal gesehen, dass das Brautpaar beim Floristen, der auch den Brautstrauß und den Blumenschmuck gemacht hat, ein kleines Kissen in Auftrag gegeben hat, dass mit den gleichen Blüten, die im Brautstrauß vorkamen, geschmückt war. Das sah sehr schön aus!

Wie die Trauringe in der Kirche präsentiert werden ist sicherlich Geschmack des Brautpaares. Ich kenne folgende Varianten

  1. Hinlegen auf einem Silbertablett(wird oft von der Kirche zur Verfügung gestellt)
  2. Ringkissen
  3. Ringschatullen

Dies alles findet ihr im Hochzeitsshop

http://www.myweddingshop.de/Brautaccessoires/Ringkissen/
Ringschatulle - (Hochzeit, Accesoires, Ehering)

Diese Ringkissen sind total in, ich hatte erst vor 4 Wochen meiner Freundin eines zur Hochzeit besorgen müssen (ebay)

Braucht es überhaupt ein Ringkissen? Ist es eine Trauung in einer katholischen Kirche?

In den katholischen Kirchen gibt es sowieso meist ein kleines silbernes Tablett, auf dem die Trauringe gelegt werden können. Denn: vor der eigentlichen Trauung werden nach katholischen Trauritus diese Ringe durch den Geistlichen gesegnet.

Diese Tabletts erscheinen mir manchmal auch etwas geschmackvoller zu sein.

Ansonsten gibt es nur eine Möglichkeit: ein solches Kissen/ eine solche Ringunterlage selber machen!

Hallo, gibt es. Absolut neu, patentiert und einfach genial und präsentativ für das ganze Fest einschl. der Trauzeugen und Kinder. "Rose ins Glück" mit originelem Schmuckhalter in der Mitte. Ohne Bänder oder Draht. Tel.: 0151 17893766 (Hompage in Arbeit) Vorerst wurden diese Unikate in Ebay eingestellt. Sonderwünsche werden gerne beachtet. Viele Grüße aus Wü Ellen Höfer

Klar im Kästchen z.b. oder auf einem Samttuch (hatten wir damals unsere:)

Sicher, in der Hosen-/Jackentasche des Bräutigams.

Was möchtest Du wissen?