Braucht man als Autofahrer eine Kfz-Insassenunfallversicherung?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Viele Versicherungen wollen eine Insassenunfallversicherung verkaufen, allerdings halten Verbraucherschützer diese oft als nicht notwendig. Ist man schuldlos in einen Unfall verwickelt, zahlt die Kfz-Haftpflicht-Versicherung des Unfallgegners die Kosten für Schäden, die das eigene Fahrzeug und dessen Insassen betreffen. Bei einem selbst verschuldeten Unfall leistet die eigene Kfz-Haftpflicht-Versicherung, wenn Insassen zu schaden kommen. Nur der Fahrer geht dann leer aus. Unter dem Strich wird man nicht häufig auf diese Versicherung zurückgreifen, so dass ich es für nicht notwendig empfinde.

Das Geld sollte sie sich liebr sparen. Alle berechtigten Ansprüche, die gegen einen Autofahrer gestellt werden können, sind sowieso durch die Kfz-Haftpflichtversicherung gedeckt

Nein, die Insassenunfallversicherung ist überflüssig. Alle Insassen bis auf den Fahrer werden über die KFZ-Haftpflicht entschädigt. Eine private Unfallversicherung ist natürlich zu empfehlen, die schützt dich nämlich überall, nicht nur im Auto - und zwar im privaten und beruflichen Bereich.

Nein.

Schäden, für die sie haftet, zahlt die Haftpflichtversicherung. Personenschäden, für die sie nicht haftet, zahlt die Insassenunfallversicherung zwar, aber was hat sie davon? Wenn es um die Absicherung nehestehender Personen (oder von sich selbst) geht, ist eine allgemeine Unfallversicherung sinnvoller.

ne für was? Das bringt ja nur etwas für sich selbst - alle anderen Leute sind ja schon über die Haftpflicht versichert. Für einen selbst reicht ja auch eine allgemeinde Unfallversicherung. Einen Prozess wird man gegen sich selbst ja bestimmt nicht führen...

die ist in der versicherung die du abschliesst drin je nach anzahl der sitzplätze die im fahrzeugschein eingetragen sind sind die personen auch versihert. ene zusatzversicherung brauchst du nicht

außer dem Fahrer selbst - der ist natürlich nicht versichert

0

das ist Quatsch..keine Versicherung fragt nach den Sitzplätzen

0

nein, die ist der größte quatsch und unnötig. weil die insassen bereits versichert sind. ( über die haftpflicht )

Die wird nicht vorgeschrieben sollte man meiner Meinung aber abschließen

die ist flüssiger als Wasser, nämlich ÜBERFLÜSSIG.... und das vollkommen

nein ! braucht man ( und frau ) nicht !

Was möchtest Du wissen?