Braucht man 3600MHz Ram für einen 3700x?

3 Antworten

Nein, du brauchst es nicht. Du kannst ihn auch mit 2133 MHz RAM laufen lassen.

Ich selbst hab meinen 3700x auch mit 3200 MHz RAM laufen

Kannst ihn ja mittels Ryzen Master auf 3200MHz drosseln, wenn Dir danach ist oder ihn auf sechs Kerne kastrieren oder oder oder

Was ist jetzt deine Antwort? Mehr bezahlen für 3600 oder nicht?

0
@V3rwirrtes

Du kannst Dir auch einen 2700 kaufen und warten bis die 4000er Serie am Start ist und dann dort Dir noch mehr Leistung holen

0
@Silke18Neu

Ich werde beim Release entscheiden, ob ich 3700x kaufe oder 4700x. Der PC wird noch etwas dauern, bis der gekauft wird

0
@V3rwirrtes

ÄH und warum fragst Du schon jetzt, ob ein 3700x OK ist oder auch 3200Mhz reichen, die ein Ryzen 7 2700 hat...

DANN versteh ich Deine Frage nicht!

0
@Silke18Neu

Ich frage, ob 3200MHz reicht, da ich dann auch mein restliches Setup so planen kann. Doch würde sich der 4700x noch mehr lohnen als der 3700x und nicht mehr kosten, würde ich den 4700x nehmen und dann gucken, was man da braucht

0
@V3rwirrtes

Welches Setup muss denn zwichen einem Ryzen 7 2700 und 3700x angepasst werden?

0
@Silke18Neu

Jetzt verwirrst du mich. Wie kommst du auf einen 2700?

0
@V3rwirrtes

Du hast gefragt, ob 3600MHz müssen sein oder 3200MHz reichen. Da ein 2700x mit 3600MHz läuft und mit 3200MHz ein 2700er ist...

0
@Silke18Neu

Ich hatte gefragt, ob ich bei einem 3700x 3600MHz brauche oder 3200MHz reichen. Warum kommst du dann mit dem 2700x/2700? Und die Anpassung ist nicht im PC-Teil, sondern für das insgesamt mit Monitor, etc.

0
@V3rwirrtes

Gut ich steig nun aus

Ich versteh jetzt gar nichts mehr...

Wenn Du eh mit Deiner Entscheidung warten willst, bis die 4000er Reihe auf dem Markt ist. Dann versteh ich Deine Frage nicht

Da bleib ich dabei

0

Was möchtest Du wissen?