braucht jederkater oder katze eine eugene katzentoilette?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Meine 4 Katzen fressen gemeinsam aus den Näpfen für Trockenfressen und Nassfressen, das einfach nachgefüllt, oder erneuert wird, wenn es leer ist. Wasser holen sich meine Freigänger aus den Eimern im Garten und bekommen im Haus nur Ziegenmilch als Leckerli.

Bei 2 Katzen würde ich sogar 3 Katzenklos aufstellen, denn manche Katzen brauchen 2 Toiletten, nämlich eine fürs grosse und eines fürs Kleine Geschäft. Meine Kater machen dafür sogar im Freien 2 Löcher.

Als meine Babies noch klein waren, hatte ich 7 Katzenklos für 6 Katzen, leider sind 2 davon über die Regenbogenbrücke gegangen und meine 4 noch lebenden Katzen sind Freigänger, aber ich habe noch immer 2 Katzenklos im Haus, für Notfälle, oder für den Winter.

das kann man nicht allgemein sagen. es gibt zb katzen die drauf bestehen großes und kleines geschäft zu trennen, dann reicht ein einzelnes klo nie.

es kommt auf die katzen an. es gibt katze wo bei 2 katzen 3 klos sein müssen, es gibt katzen die zu 4. auf eines gehen. da hilft nur ausprobieren. eine rolle spielt auch wie oft es saubergemacht wird, bei 2 katzen verdreckt es natürlich doppelt so schnell..

näpfe müssen alle doppelt. zusammen aus einem napf fressen ist nicht selbstverständlich, kommt dem teilen einer beute gleich. sich fremde katzen tun das so gut wie nie.. deswegen anfangs 2 näpfe die auch nicht nahe zusammenstehen sollten um streit ums futter vorzubeugen

Kommt darauf an, wie gut sich die beiden verstehen. Wir z.B. haben 3 Katzen und haben auch immer recht viele Näpfe rumstehen, weil das einfach praktischer ist, aber ansich würden ein oder 2 Näpfe auch reichen. Und beim Katzenklo ist es dasselbe. Verstehen sie sich blendend, brauchst du ihnen nur ein Klo hinzustellen, wenn es allerdings öfter Zoff geben sollte, dann nehm lieber 2, weil dann machen sie in das eine nicht rein, weil sei den Geruch vom anderen nicht mögen.

Meine 3 Katzen teilen sich von Anfang an eine Toilette und es gab noch nie Probleme. Alle 3 haben den gleichen Futterplatz in der Küche, jedoch hat jede ihren eigenen Futternapf. Den Wassernapf teilen sie sich auch, allerdings steht der nicht am Futterplatz sondern im Bad. In freier Wildbahn hat die Katze auch nicht das Wasser direkt neben dem Futter.

Normalerweise sollte pro Katze eine Toilette vorhanden sein. Meine beiden sind dabei aber lust. Sie verwenden nicht jeder die eigene, sondern sie verwenden jedes Katzenklo für die unterschiedlichen "Ausscheidungen". In einem ist nur "Nass" in der anderen nur"fest". Mein Schwiegersohn hat 3 Katzen, hat zwar nur 2 Toiletten, aber dafür ist die eine sehr groß und damit reicht es auch

Huhu,

nein, brauchen sie nicht. Aufjeden Fall nicht wenn sie sich vertragen, und das akzeptieren, auf die gleiche Toilette zu gehen, ist das ok. :) Wir haben auch zwei Katzen und eine Toilette, und es funktioniert reibungslos. ;)

LG lolly

Nicht unbedingt. Es soll aber auch eigene Katzen geben die dann ihre eigene Toilette brauchen.

nein, normalerweise nicht. es kommt darauf an, wie dein kater reagiert! - entweder er akzeptiert das kätzchen und lässt es fressen und auf "sein" klo - oder eben faucht und knurrt er - ich hab die erfahrung schon gemacht....schau mal, ob du das kätzchen zur "probe" mal übers we nehmen kannst....da dein kater schon da war, ist deine wohnung "sein revier"....

hallo,...ich habe zwei Katzen und die teilen alles miteinander,,,, Toilette, Wassernapf,, Futternapf. Sauberkeit ist da natürlich Oberstes Gebot*** Habe da keine Probleme. Bei den meisten sind die Probleme wohl hausgemacht.
Gruß,...spatzi321

Kommt darauf an, wie pingelig die Beiden sind! Ich habe zwei Kater, eine Katzentoilette, ein Wassernapf und zwei Fressnäpfe! Kann aber auch schiefgehen! Musst Du ausprobieren!

Es kommt drauf an, manchmal ist es besser, von allem mehreres zu haben. Müßt Ihr ausprobieren. Wenn der Kater als Älterer beginnt, irgendwo anders sein Geschäft zu verrichten, dann sollte es eine 2. Möglichkeit geben.

Erstmal, wie alt ist dein Kater? Bedenke das dass Alter der beiden Katzen in etwa gleich sein sollte, eine Babykatze ist nicht immer der Ideale Gefährte.

Man sagt zwar das jede Katze eine eigene Toilette haben sollte, Erfahrungsgemäß teilen sich aber auch mehrere Katzen problemlos eine Toilette. Ich würd erstmal zwei hinstellen, wenn du bemerkst das beide die gleiche Toilette benutzen, kannst du die zweite ja immer noch wegräumen. Wir haben auch Zwei Katzen, die teilen sich ein Klo.

Eine Wasserschale reicht aus, beim Futter sollten aber beide eine eigene haben.

cuckoo 23.09.2012, 11:21

Perfekt in allen Aussagen, DH! ;)

0
Nekomone 23.09.2012, 12:36
@cuckoo

Normalerweise sollte eine Katze allein schon 2Toiletten haben O.o Da gehören bei 2 Kätzchen mindestens 2 wenn nicht sogar 3.

Katzen sind bekannt dafür, das sie sich ihr stilles Örtchen gerne aus mehreren Möglichkeiten auswählen. Bzw dieses auch gerne wechseln oder "groß und klein" trennen

lg

0
Psian 23.09.2012, 13:34
@Nekomone

Das stimmt zwar, aber wie schon gesagt ist es eher so das eine Toilette ausreicht auch bei Zwei Katzen. Wir hatten vorher auch zwei, die jedoch nie benutzt wurde.

Das muss man ausprobieren, manche Katzen bestehen auf mehrere Toiletten, andere nicht.

0
senina 23.09.2012, 13:38
@Nekomone

Meine 3 Katzen machen jedes Geschäft in eine Toilette und diese teilen sie sich auch noch ohne Probleme. Keine meiner Katzen kam von Beginn an auf die Überlegung .....hier mach ich klein und dort mach ich groß.....

0
Psian 23.09.2012, 13:47
@senina

Meine beiden auch nicht.^^
Kenne auch keinen bei dem die Katzen ihre Geschäfte so aufteilen.

0
VanessaW91 23.09.2012, 22:06
@Psian

Ich hab 3 Mietzen und 3 Klos und in alle 3 wird Pipi und Ka.ka gemacht... da wird nicht getrennt... Die hocken sogar manchmal zu zweit oder gar zu dritt auf dem selben Klo ^^ Ich würde wie gesagt mal 2 hinstellen und abwarten :-) ich hab ein schwesternpaar und noch ne Kleine die ich von Hand aufgezogen hab... Erst hatte ich nur ein Klo und als die Kleen anfieng selbst aufs Klo zu gehen musste ich 2 mehr aufstellen weil sie manchmal echt dringend musste und es dann aufs Klo nicht mehr gereicht hätte ;-)

0
VanessaW91 23.09.2012, 22:06
@Psian

Ich hab 3 Mietzen und 3 Klos und in alle 3 wird Pipi und Ka.ka gemacht... da wird nicht getrennt... Die hocken sogar manchmal zu zweit oder gar zu dritt auf dem selben Klo ^^ Ich würde wie gesagt mal 2 hinstellen und abwarten :-) ich hab ein schwesternpaar und noch ne Kleine die ich von Hand aufgezogen hab... Erst hatte ich nur ein Klo und als die Kleen anfieng selbst aufs Klo zu gehen musste ich 2 mehr aufstellen weil sie manchmal echt dringend musste und es dann aufs Klo nicht mehr gereicht hätte ;-)

0
Psian 23.09.2012, 22:18
@VanessaW91

Bei 3 Katzen finde ich sollten es aber auch mindestens 2 Klos sein, da reicht eins echt nicht mehr.
Bei 2 kann man einfach gucken obs sies sich teilen. ;)

0

Also ein Napf braucht jeder von ihnen für sich allein. Wenn sie aus einem Napf essen oder trinken, kann das zu Krankheiten führen.

Bei der Katzentoilette habe ich weniger Bedenken.

Ich habe mal gehört, man solle immer 1 Katzenklo mehr haben als man Katzen hat.

Wir haben 2 Katzen und 2 Klos. Allerdings sind die beiden Freigänger.

Ich habe nur 1 Fress- und 1 Trinknapf. Sie fressen sowieso immer nacheinander

Was möchtest Du wissen?