Braucht ihr wirklich die Technik fürs Reden und Erreichen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, denn unsere Generation kennt es so und findet es so gut. Da du nicht in so einer Generation aufgewachsen bist, kennst du es nicht. Und so übertrieben ist das jetzt doch nicht. Ich rede mit Freunden, wir treffen uns und reden miteinander, ohne einmal das Handy raus zu holen. Es ist mit dem Handy sogar manchmal besser, da man private Sachen dem Freunden schreiben kann, damit kein anderer etwas davon mitbekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Goldkobold
11.06.2016, 15:21

Ich wachse gerade erst noch auf

0

Wenn man sich trifft sollte man drauf verzichten können. Aber das zb Whatsapp SMS ersetzt ist ein Fortschritt,  da es vieles erleichtert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Witzige daran ist, dass ich genau diese Situation kenne, bloß waren wir damals (also vor ein paar Jahren) alle so 25-26 Jahre alt u nd hatten unseren Spaß ohne Handys und der Nebentisch war mit 4 Leuten 60+ besetzt und diese haben alle wie Zombies auf ihre Handys geschaut.

Just sayin'

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragensind
11.06.2016, 15:19

Die alten Menschen sind die schlimmsten... ich Ekel mich von Ihnen:o schlimmer als die Jugend von heute, und das sagt ein 17 jähriger. Die wollen auf jung tun und machen selfies und so .

1

Nee du, ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?