Braucht er jz einen Maulkorb?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn dein Onkel es anzeigt und der Besitzer die Auflage bekommt einen Maulkorb zu tragen, dann muss er es.. es kann natürlich auch soweit gehen, dass mit dem Hund ein Wesenstest gemacht wird und der Besitzer ebenfalls unter die Lupe genommen wird.. das hängt davon ab, ob es der erste Vorfall dieser Art war, wie schlimm die Verletzung ist usw. Neben einer Geldstrafe, kann der Besitzer dann eben auch Auflagen bekommen, wie künftig einen MK zu benutzen, das muss aber nicht zwingend passieren.

Aus allgemeiner Sichtweise, sollte jeder HH der sowas mit seinem Hund erlebt, sein eigenes Resumé ziehen und freiwillig einen MK benutzen, damit sicher gestellt ist, dass sich sowas nicht widerholt.

Litoje 08.06.2014, 19:29

Dankeschön

1

Hunde, die grundlos Menschen in der Öffentlichkeit verletzen, müssen selbstverständlich einen Maulkorb tragen.

ImFromNowhere 15.06.2014, 01:12

Korrekt. Nachzulesen im Hundegesetz des jeweiligen Bundeslandes. Wohlgemerkt erst wenns Ordnungsamt das anordnet.

0

nun... es wird sicher ne anzeige gegeben haben,.. ( muss das Krankenhaus machen) daher werden sich die Behörden einschalten,... und da wird der Hund sicher überprüft werden,... wenn es bei der Überprüfung zu Problemen kommt ,..dann bekommt der Hund auflagen ,.wie zb. mauli,...

ich will jetzt ganz sicher nichts in den raum werfen,.... aber------ ABSOLUT grundlos beisst eigentlich KEIN Hund.... warum auch? der liegt net irgenwo und denkt sich,...""hehe den nächsten der vorbei geht den beiss ich "",....

Litoje 08.06.2014, 19:28

Ja ich weiß aber es war nunmal so

0

Doggen sind EIGENTLICH freundliche Riesen.Die Dogge,also alle Hunde die Größer als 30 cm sind sind gezwungen maulkorb zu tragen.Es kann sein das dieser Hund,sogar eingeschläfert wird.

Was möchtest Du wissen?