Braucht eine Koalition immer die 2/3 Mehrheit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, meistens haben sie nur eine absolute Mehrheit.

Es gibt aber auch Minderheitsregierungen, bei denen die Koalition überhaupt keine Mehrheit hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Knastduscher
13.03.2017, 12:32

Aber nicht bei uns. Das hatten wir auch noch nie, dass eine Bundesregierung mit einer Minderheitsregierung arbeitete.

Deutschland ist immer schon für eine verlässliche Politik gewesen. Darum stehen wir ja heute so gut dar, wie wir darstehen.

Eine Regierung muss in Krisenzeiten handlungsfähig sein.

0

Im Normalfall reicht eine einfache Mehrheit zum sicheren Regieren da damit Gesetze des "Tagesgeschäfts" sicher durchgebracht werden. Auch eine Minderheitsregierung ist möglich und schon vorgekommen.

Eine 2/3 Mehrheit wird typischerweise bei Verfassungsänderungen benötigt.

siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Zweidrittelmehrheit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine einfache Mehrheit ist in der Regel ausreichend und meist wird auch nur diese erreicht. Selbst eine Minderheitsregierung wäre möglich. Diese ist aber immer auf Unterstützung der Opposition angewiesen, wenn etwas beschlossen werden soll. Das ist in etwa mit absoluter Handlungsunfähigkeit gleichzusetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?