Braucht eine elektrische Zahnbürste eine "andruck Kontrolle" oder ist das nicht so wichtig?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, ist unnötig. Mit der Zeit hat man ein Gefühl dafür wie man die Zahnbürste richtig und nicht zu fest andrückt. Bei den meisten E-Zahnbürsten ist es so dass sie sich beim zu starken Andrücken anders anhören.

die Andruckkontrolle ist schon sinnvoll denn man ist bei elektrischen Zahnbürsten geneigt, zu fest aufzudrücken, was aber gar nicht nötig ist. Die Andruckkontrolle warnt dann (im Falle von Oral B) optisch und schaltet auch einen Gang runter - sodass man merkt wenn man zu fest aufdrückt. Allerdings scheint diese Technik recht empfindlich zu sein - bei meinen letzten zwei Oral B war es das erste was kaputt ging. Meine aktuelle funktioniert noch - allerdings hab ich sie erst seit ein paar Monaten. Keine Ahnung ob Braun die Technik verbessert hat.

Das braucht kein mensch, das ist technischer Schnickschnack, um teurere Geräte verkaufen zu kön nen.

Das hab ich mir zu erst auch gedacht, doch dann wurde ich halt ein bisschen unsicher.

0
@flammingfireman

du sollst aber nur mit maximal 20 Gramm aufdrücken, also soviel wie ein Brief in etwa wiegt.

0

Wann sollte ich die Zahnbürste Wechseln?

Hey,

Meine elektrische Zahnbürste habe ich schon 4 Monate.
Sollte ich die wechseln oder wann sollte man des tun.
Und nochwas:
Elektrische Zahnbürste oder Normale Hand Zahnbürste ?

...zur Frage

elektrische Zahnbürste wieder zurückschicken?

Hi,

ich hab mir bei amazon eine neue elektrische Zahnbürste gekauft... Nach mehrmaliger Benutzung habe ich gemerkt, dass meine alte besser ist...

Kann ich die benutzte Zahnbürste (1 Woche alt) wieder zurückschicken???

...zur Frage

Zahnstück abgebrochen, Korrektur kostenlos?

Hallo

Ich habe eben mit Entsetzen im Spiegel verstgestellt dass an meinem Zahn (der neben den Schneidezähnen) ein kleines Stück gebrochen ist und da ein totaler Zacken dran steht.. das sieht total unsymetrisch zu den anderen Zähnen aus.

Kann man das wieder korrigieren lassen beim Zahnarzt dass der da irgendwas macht? Kostet das dann Geld oder übernimmt das die Krankenkasse?

Liebe Grüße

...zur Frage

Welche elektrische Zahnbürste bei Zahnfleischprobleme?

Hallo, ich habe vor mir demnächst eine elektrische Zahnbürste zu besorgen nun habe ich erfahren, dass es rotierende-, Schall- und Ultraschallzahnbürsten gibt. Welche von den 3 "Typen" ist am besten geeignet wenn man Zahnfleischprobleme hat? Bei mir ist der Zahlfleisch auch schon etwas zurückgegangen. Und welche Modelle jeweils davon würdet ihr mir empfehlen bzw. sind die besten?

...zur Frage

lispeln nach zahnkrone

hey ich habe gestern zahnkronen bekommen (ganz genau 4 stück frontbereich) nun lispel ich!!! frage hat jemand auch im frontbereich kronen bekommen und gelispelt?? geht das nach einer zeit weg? ist es eine gewöhnungsphase??? ich habe einfach angst das es einfach bleibt? das ist so ein gefühl als wenn die zunge zu lang ist! bzw hinter dem zahn ist es ja jetzt auch dicker wie sonst .... ist das alles normal?? geht das wieder weg/bzw wird es wieder wie sonst vorher auch?

...zur Frage

Elektrische Zahnbürste oder doch keine elektrische Zahnbürste?

Welches ist besser für die Zähne?Was benutzt ihr und was ist der Vorteil von dem was ihr benutzt?Danke für eure Antwort!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?