Braucht ein PC-Netzteil immer die angegebene Leistung oder weniger wenn die Bauteile nicht so viel brauchen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Netzteil zieht aus der Steckdose die Leistung des PCs, die er gerade benötigt plus die Verlustleistung des Netzteils (abhängig vom Wirkungsgrad und der Auslastung des Netzteils).

Das Netzteil zieht die volle Leistung, die geht aber bei Nichtbeanspruchung im Netzteil verloren!

Dann wäre es kaum möglich das Netzteil zu kühlen.

Denn Verlustleitung ist Abwärme

Mit 500watt kannst du im Winter grob einen 8m2 Raum beheizen

2
@Kiboman

Okay, pardon, mein Fehler, da hab ich was falsch gelesen ^^ Man lernt immer ^^

0

Ein Qualitativ hochwertiges Netzteil verbraucht nur minimal mehr Strom als es muss.

Was möchtest Du wissen?