Braucht ein Gas-Elektrokombiherd einen extra Starkstromanschluss bzw einen Extrazähler/Sicherung?

3 Antworten

Wir haben auch so ein Ding. Es hat 10,8kW Leistung und es reicht eine 16A Sicherung. Er ist extra abgesichert, da ich nicht will, dass ein defekter Wasserkocher das Mittagessen versautm weil die Sicherung fällt.

So einfach ist die Frage nicht zu beantworten. Es richtet sich immer nach der elektrischen Leistung des Backofens. Darüber gibt das Typenschild des Backofens oder auch die Typenbeschreibung Auskunft. Bei einer 16 A Absicherung beträgt die rechnerisch maximale Leistung ca 3,7 Kw. Wenn an dieser Sicherung der Backofen ist und vielleicht noch die Kaffeemaschine und der Wasserkocher dann ist die Grenzbelastung schnell erreicht. Sinnvoll, wenn technisch möglich, ist immer ein getrennter Stromkreis.

Das hängt von mehreren Faktoren ab:

Soll es ein Gas/Elektro-Kombiherd wie dieser hier sein:

http://www.innova24.biz/ItemDetail.aspx?shitemid=95697

oder eine autarke Gaskochmulde und ein seperater Backofen?

Und was hängt noch alles an dieser Sicherung? Wenn diese nur mit 16 A abgesichert ist, kannst du dir bei einem durchschnittlichen Anschlusswert von 3,5 kw für einen Backofen sehr leicht ausrechnen, was geschieht, wenn auf dieser Sicherung noch Kühlschrank, Mikrowelle, Dunstabzug, Beleuchtung und vielleicht noch ein paar Küchenkleingeräte hängen.... Entweder gibt es "Kalte Küche Fenster auf" weil laufend der FI fliegt, oder es gibt eine sehr heiße Küche, weil die Überlastung irgendwann einmal zum Kabelbrand führt. Also Beides nicht wirklich erstrebenswert.

Ich glaube, du bist gut beraten, wenn du dich von einem Fachmann vor Ort beraten lässt- in einem guten Küchen- oder Elektrofachgeschäft bekommst du alle nötigen Informationen und du brauchst ja für den Anschluss sowieso einen Gas/Wasserinstallateur.

Der FI wird nicht fliegen, der löst nur aus, wenn irgendwo ein Fehlstrom fließt! E-:-)

0
@Szintilator

Aber was geschieht dann, wenn die Sicherungen derart überlastet sind?

0
@Nolti

Der FI ist keine Sicherung, bei zu hoher Last löst die Sicherung aus! ⪻〖⫵〗⪼

0
@Szintilator

Jahaaaa.... schon gut! Ich war natürlich falsch gewickelt. Schon klar; ich habe das richtige gemeint aber das falsche gesagt.  Es kommt zwar aufs gleiche raus- aber natürlich ist es nicht der FI sondern die Sicherung

0

Was möchtest Du wissen?