Braucht ein Autofahrer einen Schalthebel mit Gangbeschreibung?

10 Antworten

Jein. In der Regel ist jede Gangschaltung ähnlich aufgebaut. Zumindest die Gänge 1 bis 5. Der Rückwärtsgang ist meist von Marke zu Marke unterschiedlich aber eine Vertragswerkstatt wird das wissen. Freie Werkstätten finden das durch probieren auch schnell raus und wenn sie was kaputt machen, dann können sie es ja gleich wieder reparieren :)

Disclaimer: Diese Antwort entstand zwar mit Halbwissen, aber mit voller Überzeugung.

Hallo mukasams

Die Vorwärtsgänge weiß jeder normale Autofahrer, beim Rückwärtsgang gibt es verschiedene Möglichkeiten die man aber schnell durchprobiert hat

Gruß HobbyTfz

Normalerweise weis man das und bei einem Kfz-Mechatroniker brauchst du dir da überhaupt keine Sorgen machen.

Man kann die Gänge wie gewohnt einlegen, auch wenn diese auf dem Schalthebel nicht dargestellt sind.

Vorwärts sind die Gänge zu 95% identisch angeordnet - aber Rückwärts ? Vlt sucht der n bissl ..aber er wird ihn schon finden ...

Was möchtest Du wissen?