Braucht Deutschland noch Gewerkschaften?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das kann ich unterstreichen :). Gewerkschaften können den Arbeitnehmern auch eine Stimme geben und den Forderungen Nachdruck verleihen...

Der Vorteil ist die Organisation der Arbeitnehmer, die dadurch die Möglichkeit erhalten mit den Arbeitgebern wirkungsvoll und schlagkräftig zu verhandeln. Ohne Tarifverträge müsste jeder Arbeitnehmer seine Arbeitsbedingungen selbst aushandeln (so wie es in tarifungebundenen Arbeitsverhältnissen leider ist).

Im Streik übernimmt die Gewerkschaft natürlich auch finanzielle Absicherungsaufgaben der Streikenden, denn der Arbeitgeber hat bei ausbleibender Arbeitsleistung natürlich auch keinen Lohn zu bezahlen.

Wären die Arbeitnehmer nicht organisiert, müsste der Arbeitnehmer als Einzelposten streiken, ohne Streikkassenunterstützung. Der Arbeitgeber könnte dabei in Ruhe abwarten, bis der Arbeitnehmer wieder angekrochen kommt.

Hi,

ohne die Gewerkschaften könnten Arbeitgeber machen, was sie wollten.

Eine Gewerkschaft ist eine Vereinigung von abhängig Beschäftigten zur Vertretung ihrer wirtschaftlichen und sozialen Interessen.

LG Passiony

ohne gewerkschaft sind wir in deutschland arm dran, dann können die bosse waren was sie wollen.

Was möchtest Du wissen?