Braucht der Mensch in seinem Leben Rituale?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich brauch meine tägl. Rituale die mir Sicherheit und ein Gefühl von Geborgenheit geben. Es sind manchmal nur kleine Nichtigkeiten aber sie beruhigen. Ich finde sie wichtig für meine Kinder und ich liebe es, wenn sie manche Dinge so machen, wie ich es schon als Kind getan habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rituale gibt es immer an wichtigen Übergängen. Die üblichen Rituale sind das, was wir heute als Familienfeiern bezeichnen. Taufe, Kommunion, Firmung, Konfirmation, wichtige Geburtstage, Hochzeit, Silberhochzeit, Goldene Hochzeit, Beerdigung. Sie geben dem Leben Struktur und sind natürlich sehr wichtig als sichtbare Markierungen eines neuen Lebensabschnitts oder eben als offizielle Beendigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so alljährliche rituale, wie geburtstag, weihnachten, urlaube oder ostern finde ich schon wichtig, aber ohne würde der mensch auch nicht sterben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bestimmte rituale hat jeder in irgendeiner form. (mehr oder weniger)

man sagt nicht umsonst "der mensch ist ein gewohnheitstier"

wenn es allerdings zuviele sind, läuft man gefahr, daß das leben eintönig wird

es geht schon morgens mit dem aufstehen los, über das frühstück - mittagessen usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur wenn man sich das alles aufzwängen lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der mensch braucht keine rituale

routine ist etwas anderes als rituale

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?