braucht der Körper Milch?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Unbestreitbar ist, dass in der Milch viel Gutes steckt. Sie enthält fast
alle unentbehrlichen Aminosäuren (die der Körper selbst nicht
herstellen kann) und lässt uns pflanzliches Eiweiß besser verwerten.
Milch liefert Kalium, Magnesium und Jod, fettlösliche Vitamine und mehr
Kalzium als jedes andere Lebensmittel. Der Mineralstoff ist nicht nur
Baustein von Knochen und Zähnen, er spielt auch eine wichtige Rolle für
die Funktion der Muskeln.

Das heißt du müsstest dan etwas zu dir nehmen was das ganze ersetzt. Es st kein Problem ohne Milch auszukommen machen andere ja auch. Nur müsstest du dan drauf achten das du so ne schachen wie Kalzium dan anders zu dir nimmst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kommt sehr gut ohne Milch und ähnliche Produkte aus. Bei vielen wirkt es sich auch sehr gut auf die Haut aus.

Aber wie immer (auch für eine schöne Haut) ist eine abwechslungsreiche Ernährung notwendig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, Veganer fallen ja auch nicht tot um. Du brauchst einen guten Ersatz für Eiweiß und vor allem Calcium.

Ich würde mal rumprobieren, manchmal verträgt man Milch nicht, aber Joghurt. Hat was mit den Milchsäurebakterien zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich trinke keine Milch ,da ich keine Milch mag. Mir geht es super und mir fehlt nichts .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Mensch kommt auch ohne Milch aus. Er braucht sie nicht. Milch ist trotzdem gesund und der beste Kalziumspender den es gibt!

Leider kursieren in letzter Zeit viel Propaganda, dass Milch angeblich ungesund ist, was natürlich unwahr ist!

Lese mal folgende Literatur dazu:

"Freispruch für die Milch"

https://www.kern.bayern.de/wissenschaft/107510/index.php

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

Gruß
Omni

PS: Und lass dir nicht einreden, dass es nur für Kälb"chen" gesund ist. Das ist Quark. Ich sag ja auch nicht, dass die Paprika's nur für Paprikas gesund ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AppleTea
05.03.2016, 22:44

Paprikas essen auch keine Paprikas.. Geh lieber doch nochmal zur Schule.

4
Kommentar von AppleTea
05.03.2016, 23:25

Paprikas haben keine Gefühle. Wie gehabt: vergleich keine Pflanzen mit Tieren. Es nervt bald.

4
Kommentar von AppleTea
05.03.2016, 23:54

Das ist aber jetzt nicht dein ernst oder? ;) ich weiß nicht ob ich lachen oder weinen soll. Du glaubst also, dass Pflanzen "Todesangst" haben, weil sie eine Abwehrreaktion starten sobald sie angefressen werden? Was hat das eine bitte mit dem anderen zu tun? Es wäre einfach nur unlogisch, wenn sich eine Pflanze nicht wehren würde, denn die will sich immerhin vermehren und wachsen. Sorry aber das war echt einer deiner besten.. xD lol

4
Kommentar von AppleTea
06.03.2016, 05:36

Dass Pflanzen es wahrnehmen, wenn sie "angegriffen" werden und sich dann versuchen zu wehren, ist ja keine neue Erkenntnis.. genauso wenig, dass sie miteinander kommunizieren können. Dagegen sag ich auch nichts. Ich lache nur darüber, dass denen deshalb gleich "Todesangt" zugesprochen wird ;) Und wenn das kein esotherischer humbug ist, was dann? Hat mit wissenschaft jedenfalls rein gar nichts zu tun!

4
Kommentar von AppleTea
06.03.2016, 16:51

Ja.. wie gesagt, sehr "wissenschaftlich" wenn aus einer Abwehrreaktion gleich Todesangst geschlossen wird ;) vielleicht beim nächsten mal omni

0

Ja kann man Du musst dir dann einen Calcium Ersatz suchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aacceeggii
05.03.2016, 22:10

ok, danke für die Antwort :)

0
Kommentar von Linkboy007
05.03.2016, 22:11

kein Problem :D Veganer schaffen es ja auch ohne Milch ^^

0

Ein Körper benötigt keine Milch.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?