Braucht der Körper Alkohol? Wenn ja - wofür?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  • Unter ganz besonderen Umständen kann ein gemäßigter Alkoholkonsum wirklich gesundheitsförderlich sein. So kann beispielsweise Rotwein das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen senken. Dieses steigt allerdings erst mit 55 Jahren beim Mann und 65 Jahren bei der Frau an.

  • Alkohol verdrängt Fette und Kohlenhydrate aus der Energiebedarfsdeckung.Aber wohl wirklich nicht positiv zu bewerten was?

Ansonsten ist und bleibt Alkohol ein Gift für den menschlichen Körper!!!

Das braucht er garantiert nicht, Alkohol ist ein Zellgift. In den normalen Kleinstmengen, die wir so zu uns nehmen, ist das kein Problem, aber ansonsten ist er nur für einen Vollrausch gut.

Mein Körper ist tatsächlich ohne Alkohol total glücklich

alkohol brauchen diejenigen, die zuviel gehirn haben, damit sie sich das wegsaufen können.

mal ein glas wein ist ja ok und gemütlich, aber direkt brauchen - neeee, das braucht kein körper

Was möchtest Du wissen?