Braucht das Bett Lattenrost und Matratze?

 - (Möbel, Bett, Matratze)

4 Antworten

Das Zusammenspiel von Matratze und Lattenrost ist für den erholsamen und gesunden Schlaf unerlässlich. Dazu ist es von Vorteil zu wissen, welche Matratzenart zu welchem Lattenrost passt. Bei Matratzen mit Schaumkern wählt man am besten eine Unterfederung mit vielen Leisten und geringerem Abstand. Auch Tellerlattenroste sind hier eine gute Wahl. Besitzen Sie eine Matratze mit Federkern, sollte die Unterfederung eher weniger Leisten in größerem Abstand besitzen. Günstige Polsterbetten vom Discount-Möbelmarkt bieten häufig nur Komplettbetten mit Spanplatte oder günstigen Rollrosten an. Das kann weder erholsam noch gesund für den Rücken sein. Denn durch die Abstände zwischen den einzelnen Leisten bzw. Federholzleisten kann Luft optimal abgegeben werden (zirkulieren). So wird die Matratze durch eine vorhandene Unterfederung viel besser durchlüftet. Würde man die Matratze also einfach auf den Boden oder ein Brett im Bettgestell legen, wäre eine gute Luftzirkulation nicht gegeben. Dazu muss man wissen, das der Mensch im Durchschnitt etwa einen halben Liter Schweiß pro Nacht verliert. Eine optimale Durchlüftung verhindert dabei Geruchs- und Schimmelbildung, wobei letztere auch ungesund für Mensch und Atemwege ist. Verfügt ein Lattenrost zusätzlich über federnde Leisten, wird die Matratzen-Anpassungsfähigkeit noch weiter verbessert. Nacken-, Rücken- und Schmerzen im Schulterbereich wird dadurch noch effektiver entgegengewirkt.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Finger weg von solchen billigen Kompaktlösungen. Das kann nicht viel sein, was du für den Preis bekommst. Ansonsten gilt was Cosmovision schreibt.

Woher ich das weiß:Beruf – Planung/Gestaltung Büros Schulen Sitzmöbel Stauraum

Ja, beides wird eventuell benötigt. Steht nichts in der Beschreibung? Ansonsten frag mal beim Händler nach...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Man kann nicht sehen, ob ein Lattenrost drin ist. Das ist ein sehr preiswertes Bett, um nicht billig zu sagen, und man darf nicht zu viel erwarten. Lattenroste haben die Funktion, dass sie Feuchtigkeit des Körpers auch nach unten ableiten können. Liegt eine Matratze auf isoliertem geschlossenen Boden auf, kann es stockig und sogar schimmelig werden.

Was möchtest Du wissen?