Brauchen wir Nazis auf der Welt?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Die Frage ist sehr komplex und bedarf einiger Differenzierungen. Zum einen muss man sich fragen, ob das was du als "Nazi" siehst, wirklich ein Nazi ist. Als ob du z.B. AfD-Wähler als Nazis siehst oder eher die gewalttätigen. 

Und deine Frage ob die Welt anders wäre, wenn es keine Nazis gegeben hätte, wird man nicht so leicht beantworten. Meinst du die NSDAP oder meinst du allgemein rassistische und nationalistische Kräfte? Nationalistischen und die rechte politische Seite gibt es überall auf der Welt und ist nicht nur DE vorbehalten. Du wirst auch Japaner finden können, die Schwarze hassen und ausgrenzen. Du wirst schwarze finden, die weiße Personen ausgrenzen. Das gibt es alles. Ob eine Welt möglich ist, ohne solche Menschen ist es meiner Meinung nach schon oder man kann es zumindest mit höherer Bildung und weniger Armut erreichen, weil dann Fremdenhass nicht mehr nötig wäre. 
Und natürlich wäre Deutschland anders, wenn es die NS-Zeit nicht gegeben hätte. Was dann gewesen wäre, könnte man aber nicht sagen, da man nicht eben alle Kausalitäten ohne NS Zeit ausrechnen kann. Vielleicht wäre die Weimarer Republik noch bis heute gültig. Aber vielleicht hätte es eine andere Diktatur gegeben. Das weiß man einfach nicht. 

Zur Frage ob es gut ist, dass solche Menschen existieren: Es ist eine traurige Tendenz, die aktuell besteht. Jedoch hat niemand das Recht, einem Menschen die Existenzberechtigung abzusprechen, da man sich sonst selbst in ein faschistisches Moralsystem einfügen würde. Das wäre so, als würdest du eine linksgerichtete Diktatur erschaffen. Und das ist genauso schlimm. 

Ob es wichtig ist, dass diese existieren, kann ich dir nicht sagen, weil dein "wichtig" etwas irreführend klingt. Wichtig für was? Weltfrieden? Für ein Gleichgewicht zwischen links und rechts? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lifeisnic
10.09.2016, 18:47

Natürlich sollte das nicht auf den Weltfrieden bezogen sein, aber diese Was-wäre-wenn interessieren mich jedoch, weil es für mich spannend sein kann was für Antworten man darauf bekommen kann.

0
Kommentar von Bitterkraut
10.09.2016, 18:51

ob du z.B. AfD-Wähler als Nazis siehst oder eher die gewalttätigen

... oder die gewalttätigen AfD-Wähler...

1
Kommentar von Lifeisnic
10.09.2016, 19:01

Auf alle, also allgemein alle Nazis, wobei man beachten muss, dass auch nicht alle AfD-Wähler gleich Nazis sind.

0

Hallo,

ganz ehrlich und ernsthaft: Du stellst du d*mmste Frage die es jemals in diesem unendlichen Universum gegeben hat.

Was haben die Nazis für die Welt getan? Nichts. Null. Nada. Absolut Nichts!

Was haben Nazis getan, um sich selbst zu bereichern?

Zu Gewaltakten u.a. auch Vergewaltigungen aufgerufen und einen Krieg angezettelt, der mehr als 60 Mio. Menschen das Leben gekostet hat (Weltbervölkreung damals: ca. 2 Mrd.).

In diesem Weltkrieg Millionen Frauen und junge Frauen vergewaltigt (genaue Zahlen sind nicht bekannt), brutal alle Gegner und Gegnerinnen bekämpft mit dem Ziel derer "Ausrottung".

Sich selbst zu den Herrschern über die Frauen, die Tiere und die Erde gemacht, Menschenhass propangiert und menschenverachtende Verbrechen begangen.

Einzigster Verdienst: Nazis sind ein abschreckendes Beispiel für dei Zukunft. Nur leider interessiert der Geschichtsuntericht natürlich keinen.

MfG

Steven Armstrong

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit wann braucht die Menschheit Verbrecher? Das wäre mir neu!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lifeisnic
10.09.2016, 20:00

Das wäre auch eine gute Frage.

0

Rechte Gesinnungen aller Art,Kommunisten(nicht alle linken nur Kommunisten) und alle Religionen sind und waren so unnötig und verheerend für die Menschheit und die ganze Welt, dass wenn es sie nicht gegeben hätte wir schon 1000 Jahre weiter fortgeschritten wären. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie die Welt heute wäre wenn es sie nicht gegeben hätte weiß niemand. Ich persönlich brauche sie nicht aber sie bilden einen Gegenpol zu den anderen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Verfassungsschutz zählt in Deutschland derzeit 5.800 Neonationalsozialisten. Das entspricht bei 80 Millionen Einwohnern einem Anteil von 0,00725 % - und ist damit kaum messbar. Es gibt insofern gefährlichere Phänomene.

Zum Vergleich: Allein die islamischen Fundamentalisten von "Millî Görüş" kommen auf 31.000 Mitglieder. Und da sind andere Personenzusammenschlüsse aus dem Phänomenbereich islamischer Fundamentalismus wie die sogenannten Salafisten (derzeit rund 8.350 Mitglieder) oder die Muslimbruderschaft (etwa 1.040 Mitglieder) noch gar nicht drin enthalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von barfussjim
10.09.2016, 20:31

Völkisch-nationalistisches Gedankengut ist weiter verbreitet als nur in den Köpfen von aktiven Neonazis. Laut soziologischen Studien sind etwa 10 - 15 % der Bevölkerung in Deutschland heute noch dafür empfänglich, in der ostdeutschen Provinz stellenweise deutlich mehr. Es sind die Menschen, die in den 1930er Jahren NSDAP gewählt hätten.

2

Nein.

Nicht wirklich.

Aber da es sie gibt, erfüllen sie durchaus einen Zweck als abschreckendes beispiel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lifeisnic
10.09.2016, 18:40

Wie wäre die Welt beispielsweise heute, wenn es sie nicht gegeben hätte? Ja, ich weiß. Was wäre wenn Fragen sind nicht immer zu 100 % genau zu beantworten, aber trotzdem würde mich das mal interessieren.

0

Ich muss sagen deine Frage ist nicht sehr deutlich formuliert. Denn der Nationalsozialismus hatte seine Wurzeln in der Völkischen Bewegung, die sich etwa zu Beginn der 1880er Jahre im deutschen Kaiserreich und in Österreich-Ungarn entwickelt hatte. Ab 1919, nach dem Ersten Weltkrieg, wurde er zu einer eigenständigenpolitischen Bewegung im deutschsprachigen Raum. Nun meine Frage meinst du den "guten Nationalsozialismus" oder den schlechten den Hitler geprägt hat oder hast du generell ein Problem mit solchen Menschen egal ob frühen Nationalsozialismus oder den späten Nationalsozialismus? Dazu gibt es an sich keine Nazis mehr, da Nazis Anhänger der Nsdap sind und diese Partei gibt es bekanntlich nicht mehr. Deine Frage bezieht sich also auf rechtsextreme fundamentalistische Menschen oder nicht? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lifeisnic
10.09.2016, 18:57

Ja, die Frage bezieht sich auf alle bzw allgemein Nazis. Sry, wenn die Frage nicht so gut formuliert war.

0
Kommentar von LaQuica
10.09.2016, 19:07

Weißt du was ich aber am wenigsten verstehe? Du meinst du findest es schrecklich das solche Menschen existieren.. Die Menschen finden es schrecklich das solchen Menschen wie du existieren. Merkst du den Unterschied? Genau da ist keiner, ihr wollt beide das die andere Gruppe Menschen am besten garnicht existiert. Jeder sollte seine Meinung haben und äußern dürfen ohne das ihnen andere Menschen versuchen dir Existenz abzusprechen. 

0
Kommentar von Lifeisnic
10.09.2016, 19:24

Naja, klar sind die dazu berechtig auch hier leben zu dürfen, trotzdem rechtfertigt das nicht, dass sie schlechte Dinge tun oder fremdenfeindliche Parolen machen.

0
Kommentar von Lifeisnic
10.09.2016, 19:53

Um das klar zu stellen, ich bin in meinem Leben noch nie einem Nazi begegnet und haben auch was gegen sie nichts gesagt, ich finde einfach nur ihre Taten sehr schlecht. Außerdem sage ich etwa zu einem, hey du bist anders, hast eine andere Rasse als ich, bitte geh weg? Nein tu ich nicht und erst dann wäre ich ein Nazi.

0

.....irgendwer muss ja die linke Szene im Zaum halten :-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dawido
10.09.2016, 18:36

Zumindest wäre denen ziemlich langweilig und würden dann andere Dummheiten machen^^

1

Nein solche Menschen brauch man nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, die haben schon genug Schaden angerichtet. Deshalb brauchen wir die nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lifeisnic
10.09.2016, 18:32

Und früher?

0

Sonst müsste man für einige Gefängniswärter Arbeitslosenunterstützung bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne die Nationalsozialisten im dritten Reich würde heutzutage Nationalismus vermutlich nicht so stark verurteilt werden. Kann man gut oder schlecht finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?