brauchen wasserschildkröten luft zum schlafen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Zur artgerechten Haltung einer Wasserschildkröte gehört unbedingt ein ausreichend großer, trockener Landteil, den das Tier gut erreichen kann, sowie einen Flachwasserbereich, sodass das Tier zwar im Wasser bleiben, aber trotzdem atmen kann. Gut sind zum Beispiel strukturierte Aquarienrückwände, an denen halten sich viele Schildkröten nachts fest und schlafen dann dort, mit der Nase draußen. Als Flachwasserbereich können auch Wurzeln im Wasser oder Weidebrücken für Nager als Einstieg zum Landteil dienen, die dann noch ein Stück ins Wasser reichen.

Natürlich brauchen Schildkröten Luft! Sie atmen zwar relativ wenig und können auch lange unter Wasser bleiben (siehe Winterstarre), aber sie haben ja keine Kiemen! Es sind sogar schon Wasserschildkröten ertrunken, die keinen geeigneten Landteil hatten und irgendwann zu erschöpft waren, sich oben zu halten...

Kurzfristig, wenn du so schnell keinen Landteil zustande bringst, kannst du den Wasserstand etwas senken und mit Dingen, die du grad daheim hast, einen Landteil basteln (Blumentopf, Stein, Wurzel, sowas in der Art). Langfristig sollte das Aquarium aber wieder voll befüllt sein und je nach Art artgerecht gestaltet werden (Bodengrund, Bepflanzung, Strukturierung bei Schlammschildkröten usw.). Auf dem Landteil sollten (kommt jedoch auch ein wenig auf die Art an) ca. 35-40°C durch eine gute Lampe erreicht werden. Ist so eine Lampe vorhanden?

Bei deinem Kumpel liegt, fürchte ich, haltungsmäßig einiges im Argen... Besuche mal http://www.zierschildkroete.de/ (sollte er auch tun) und informier dich, wie artgerechte Schildkrötenhaltung aussieht...

Danke für deine andwort :)

es liegt keine lampe vor ... ich kann ihn auch nicht erreichen anscheinent kommt er erst morgen... danke für die tipps werde ich nutzen ich lasse jetzt das wasser ab und schaue mal was ich tuhen kann für denn landteil :)

0
@redtzunami

Ne geeignete Lampe brauchst du unbedingt noch! Zur Not tuts auch erstmal ne Schreibtischlampe o.ä., aber auf Dauer... red deinem Kumpel mal gut zu ;D

0

Ein umgestülpter Topf oder auch eine umgestülpte Schüssel die einen größeren Boden hat soweit in das Wasser stellen das nur noch ca.1-2 cm herausschauen. Den Gegenstand können die Schildkröten dann in Ruhe anschwimmen und draufklettern.

meine Freundin hatte auch welche und sie hat einfach eine Astgabel oder verkorksten Zweig ins Wasser gelegt, dann konnten die drauf gehen und schlafen =)

Alle wirkich alle Schildkrötenarten brauchen Luft zum Atmen (Lungenatmung), Wasserschildkröten können zwar ihren Stoffwechsel so weit senken das sie unglaublich lange unter wasser bleiben können, aber am ende müßen sie wieder hoch zum luft holen

Danke, :( ich mache mir wirklich sorgen... jeder will und muss ja mal schlafen soll ich dann lieber das wasser senken? aber vertrocknen die nicht oder so?

0
@redtzunami

mach dir mal keine Sorgen, 1. Die können schlafen ohne zu ertrinken 2. mit dem Austrocknen geht das nicht so schnell. Gib ihnen einfach die möglichkeit selber zu entscheiden ob sie im wasser oder an land sein wollen...

Viel spaß mit den Ninjaturtels ;O)

0

auch in wasser ist sauerstoff

Ich danke dir für deine Andwort :)

okey also mein kummpel holt ja noch ein plattform über wasser aber diese muss erstmal zugeschnitten werden und dass dauert evtl noch bis montag schaffen die das? okey wasser enthält zwar sauerstoff aber ich kann zb nicht unterwasser atmen :D

0

oh man langsam weiß ich nicht mehr weiter... ich habe etwas gebaut was allerdings nicht fest ist es kommt immer wieder ins schwimmen aber die schildkröten wollen auch nicht sie gehen immer wieder ins wasser ... ausserdem habe ich gemerkt das das wasser schon relativ kalt geworden ist und ich habe kein thermometer

Wasserschildkröten schlafen im Wasser. Sie kommen eben alle paar Stunden mal zum Luftholen nach oben. Bedenke bitte, dass sie bei der Winterruhe sogar monatelang im Bodengrund der Teiche und Flüsse überwintern.

Hat zwar nichts mit deiner Frage zu tun, könnte euch aber evtl. bei der Haltung helfen.

http://www.wasserschildkroete.de/

Sorry, aber das ist die inkompetenteste Schildkrötenseite im deutschsprachigen Raum. Vergiß diese Adressen mal ganz schnell wieder und informiere dich lieber in guten Foren, wie z.B. schildkroetenforum.com oder testudo-forum.de

0
@Geochelone

Da ich leider Gottes keine Wasserschildkröte hab, blieb nur noch Google um mehr zu erfahren. Ich wußte nun auch nicht grad das die Land brauchen. Wir hatten mal einen Zwergkrallenfrosch und der lebt nur unter Wasser, taucht nur mal zum Luft holen an die Oberfläche, oder "schwebt" an der Wasseroberfläche.Aber etwas Land brauchte er nicht obwohl er auch Lungenatmer ist.

0

ja. die atmen nicht unter Wasser, dazu müssen sie auftauchen und sie brauchen auch einen Rastplatz über wasser. Aber bei dem Minimum an ahnung werden sie sowieso nicht lange bei euch überleben.

Danke .. oh man was mache ich denn jetzt ich habe angst das sie ertrinken oder nicht schlafen können ... kann man da provisporich iwas über wasser reinstellen?

0
@redtzunami

Ein umgestülpter Topf oder auch eine umgestülpte Schüssel die einen größeren Boden hat soweit in das Wasser stellen das nur noch ca.1-2 cm herausschauen. Den Gegenstand können die Schildkröten dann in Ruhe anschwimmen und draufklettern.

0
@senina

blöde frage was ist ein umgestülpter Topf? ich habe gerad eversucht einen top hineinzu tuhen .. aber durch denn wasser druck kommt er nicht zum boden ...

0
@redtzunami

........nicht so einsetzen wie man einen Topf auf den Herd stellt, also nicht gerade. Eher etwas schräg halten beim einsetzen, damit die Luft dabei entweichen kann und der Topf sich mit Wasser füllt. Wenn keine Blubberblasen mehr aufsteigen ist alle Luft entwichen und der Topf kann nicht mehr schwimmen.

0
@senina

habe ich auch versucht aber ich glaube es ist zuviel wasser drinne ... ich senke es am besten bissel ab

0
@redtzunami

Dann lass Wasser ab und bau eine provisorische Landfläche. Die Tiere werdens dir danken.

0

Leg ihnen doch einen Stein rein. Oder nimm Wasser weg, damit es flacher ist...

okey das mache ich aber brauchen sie das wasser nicht? oh man ich kenne mich null aus o.O auch wenn es nicht meine sind, in meinen augen sind es lebewesen und ob sie leben oder sterben ist mir nicht unwichtig keiner soll wegen schlechter haltung sterben :(

0

Ja, die brauchen eigentlich ein kleinen Landteil.. steht jedenfalls so im Internet. Ich selbst habe da kein Wissen. Google doch mal und les dir da was durch

Was möchtest Du wissen?