brauchen pferde eine güllegrube?

5 Antworten

Jein, keine richtige Güllegrube, aber die Lagerfläche für den Mist muss eine Wanne sein, die je nach Pferdebestand eine gewissen Menge Flüssigkeit fasst, einfach, damit bei Regen der Mist nicht ausgeschwemmt wird. Zudem stellt sich die Frage, wohin der Urin weg geht, der von den Pferden abgesondert wird: Im Boxenstall bewährt sich eine Drainage und Ableitung in ... dann eben doch die Güllegrube, im Offenstall muss eine entsprechende Neigung vorhanden sein, darf aber auch auf eigene Flächen ablaufen.

also das gebäude hier eignet sich gut zum ausbau eines stalls gegeben ist eine leichte aber ausreichende neigung wo man den urin ableiten kann, eine weidefläche wäre nach entfernung etlicher büsche auch gegeben und dann ist hier auch noch genug platz und eine mistfläche zu machn...ich würde gerne ein loch schaufeln und dies so mit zement füllen das der mit nicht weg kann wenns regnet würde das funktionieren?

0
@tinchen

Wie genau die Mulde dann aussehen muss, wie groß sie sein muss und wie sie eingefasst werden muss, müsstest Du fast beim Amt erfragen. Ich weiß nicht mal, ob das Landwirtschaftsamt oder eine andere Behörde die EU-Richtlinien überprüft, aber nachdem es Richtlinien für die Landwirtschaft sind, würde ich dort nach der Lösung suchen. Ich habe nur beruflich unheimlich viel mit Stallbesitzern, vom 3-Pferde-Privatstall bis hin zur größen Reitanlage mit einem Bestand von 120 Pferden, zu tun und alle klagen über die immer strenger werdenden Richtlinien und wie viel Investition schon nötig war, noch funktionstüchtiges umzubauen, nur weil es einer neuen Richtlinie angepasst werden musste. Dass die bei Neubau jeweils einzuhalten sind, ist klar. Aber dass man andauernd bestehende Anlagen zum Umbau zwingt, ist schon etwas, was die Leute in die Verzweiflung treibt. Viele haben sich jetzt die Strategie zugelegt, die Auflagen überzuerfüllen, um nicht dauernd umbauen zu müssen.

0

In Bayern ist Vorschrift, entweder Güllegrube oder Dach über dem Misthaufen. Gülle entsteht bei Pferdemist erst wenn es drauf regnet. Diese Gülle muss aufgefangen werden, also Grube, gülleundurchlässig, spezieller Beton. Oder es entsteht erst gar keine Gülle. Betonplatte, 3 Seiten halbe Wand und Dach drüber. Das hält den Regen ab.

Das mit der Güllegrube ist nicht so abwegig, wie hier geschrieben wird!!! Die Bestimmungen sind von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Bei meinem Stallneubau sollte ich auch eine Güllegrube unter der Mistplatte anlegen.

Es muss gewährleistet sein, dass keine Jauche ins Grundwasser gelangen kann. Und was heißt "Trockenmister". Ihr kennt doch alle den Misthaufen von Pferden. Und da läuft sehr wohl Stinkiges und Nassen heraus - vor allem, wenn es viel geregnet hat.

Außerdem sackt der Pferdemist enorm in sich zusammen, wenn er heiß wird, wird richtig matschig im Innern.

Ich bekam seinerseit zur Auflage, die Mistplatte zu überdachen, damit nicht so viel Regenwasser eindringen kann. Ist natürlich totaler Blödsinn, weil ohne Wasser der Mist nicht verrottet. Aber: Ich habe das Dach bauen müssen. Inzwischen ist es wieder weg und niemanden schert es...

Ich habe eine ordentliche Mistplatte mit Betonboden und hochgemauerten Wänden...

Hi,

bei mir war gerade das Wasserwirtschaftsamt wegen unserem Misthaufen.

Der Herr vom Wasserwirtschaftsamt hat uns gesagt welche Möglichkeiten wir haben unseren Mist ordnungsgemäß zu lagern:

  1. Güllegrube und darüber Betonplatte so dass die "Gülle" in die Güllegrube läuft
  2. Betonplatte überdacht mit Neigung so dass das Regenwasser nicht an den Mist ran kommt

Dabei geht es hier nicht um den Mist selbst sondern wie hier schon erwähnt wurde darum dass wenn es regnet sehr wohl Gülle entsteht. Diese darf keinesfalls ins Grundwasser und deshalb die o.g. Vorschriften zur Lagerung von Pferdemist.

Wer also meint man kann seinen Pferdemist lagern wie man möchte liegt leider falsch. Es gibt auch für PFERDEMIST leidergottes Vorschriften :-(

Übrigens machen die bei uns im Moment streng Kontrollen ob der Mist ordnungsgemäß gelagert ist.

Der Herr hat mir Auflagen gegeben bis wann unser Misthaufen ordnungsgemäß gelagert werden muss und kommt dann nochmals zur Kontrolle vorbei. Sollte er bis dato nicht so gelagert sein kommt es zu Anzeige. Das heißt dann Umbauch muss trotzdem erfolgen und es kommen noch Strafe, Anwalt Gericht usw. hinzu. Wie meinte er so nett - das kostet dann nochmal das was uns jetzt der Umbau kostet.

Das was Christine7 schreibt ist vollkommen korrekt. Einer diese beiden Varianten muss man bei Pferdemist sehr wohl nutzen.

Auch das mit dem speziellen Beton. Der Herr vom Wasserwirtschaftsamt meinte auch dass man hier nicht einfach selbst was betonieren darf sondern für die Güllegrube gibt es speziell angefertige Gruben aus einem Stück die man dafür nehmen muss. So wie er sagte kostet da eine mit glaub 9m3 3000.-€. Plus Bagger, plus Betonplatte hat er mir vorgerechnet ist man wohl bei ca. 12.000.-€. Ich hoffe mal dass wir da deutlich drunter bleiben denn ich habe ganz bestimmt nicht einfach mal so 10000 - 12000.-€ rumliegen :-( um eine ordnungsgemäße Miste mit Güllegrube zu bauen.

Hoff mal ihr habt mehr Glück dass sie bei euch nicht kontrollieren. Bei uns in der Gegend hat es wohl schon einige erwischt die jetzt die Auflage haben eine anständige Miste zu bauen. :-(

Ach ja, Mist auf einen Haufen werfen so dass er "spitz" zuläuft und abdecken ist auch nur vorübergehend erlaubt.

vg kerstin

Ist braucht keine Güllegrube, sondern eine feste Unterlage, wo ein Misthaufen aufgebaut werden kann.

Aber ich würde erst mal reiten lernen und wissen, wie man Pferde überhaupt hält. Unwisssend wie jetzt seit Ihr schon vor Eröffnung Pleite.

Mach das Reitabzeichen und eine Ausbildung zur Pferdewirtin.

der lebensgefährte meine tante bringt mir das reiten bei und will mir zeigen wie ich mit den tieren richtig umgehen muss

0
@tinchen

na wenn die Tante Ahnung hat - hat sie ja auch eine Meinung zu der Frage. Und was sagt sie dazu??? Dann wäre die Fragestellung hier überflüssig.

0
@Tabaluga1961

sie nicht nur ihr lebensgefährte und den hab ich schon länger net mehr gesehn aba der streit mit meinen eltern geht mir aufn nerv

0
@tinchen

Das will ich auch nicht bezweifeln, nur solltest Du VORHER schon mehr Wissen über Pferde haben.

0

Was möchtest Du wissen?