Brauchen Frauen beim reiten eigentlich einen Spezial-BH?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich persönlich: ja!

Ich kenne aber auch Frauen, die mit normalen BH reiten. Eine Freundin von mir reitet ein Pferd, das absolut keinen Schwung hat. Da sitzt man im Trab wie auf einem Sofa. Entsprechend wackelt bei ihr auch nichts ;-) Mein Pferd bringt bei mir alles zum "wackeln", ohne Sport-BH setz ich mich da nicht drauf :D

Wo nix ist kann auch nix Wackeln. Je mehr Oberweite Frau hat desto wahrscheinlicher ist es, dass sie einen Sport-BH braucht. Ich habe da "Glück". 

Aber ich reite ganz gerne mit überkreuzten Trägern, da mir sonst ständig die Träger von der Schulter rutschen.

Ich persönlich brauche keinen speziellen, habe 75F, aber manchmal nehme ich auch einen ganz normalen Sport BH

Ponypost 20.07.2017, 19:35

Ach und ich hatte mal einen extra BH von Krämer, der hatte einen schlechteren Effekt als ein normaler BH

0

Wenn sie bei einem anderen Sport einen SportBH braucht, braucht sie ihn beim Reiten ebenfalls.

Nicht immer ist die Größe der Brust maßgebend, dass Frauen einen Sport-BH tragen, auch Frauen mit ganz wenig Brust können diesen BH bevorzugen, weil sie evtl. ein schwaches Bindegewebe haben und die Haut von den Schultern her zieht bei Bewegungen und Schmerzen verursacht, z.B. auch beim Joggen. Es ist also von Frau zu Frau verschieden, ob sie einen Sport-BH tragen will bzw. muss und auch welche Stärke des BHs.

Vielleicht einen Sport-BH. Kommt drauf an, was frau so mag und welche Größe es ist. Wackelt ja einiges, das kann u.U. weh tun.

Was möchtest Du wissen?