Brauchen Fische in ihrem Aquarium tatsächlich eine Ruhewand?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

das brauchst du nicht, eine ecke dicht mit Pflanzen bewachsen reicht auch zu. Allerdings sollte ein aquarium nicht unbedingt an einer viel "belaufenen" Stelle stehen, da manche Fische sehr schreckhaft sein können- lass dich in Bezug auf die Fische genau beraten.

Danke für die Antwort. Die Fische, die ich hab, sind nicht besonders schreckhaft. Da hab ich Glück. :o) Aber danke für den Tip.

0

Ich glaube auch nicht, das Fische eine Ruhewand benötigen. Meiner Ansicht nach macht man eine Folie oder Foto an die Seite des Aquariums, welche nach hinten oder auch an einer Seite, wenn es als Raumteiler aufgestellt ist, auch zur Sichtbehinderung auf die Schläuche zum Filter etc. Richtig aber und sehr wertvoll ist der Hinweis, der Aufstellungsort als Raumteiler sollte nicht im stark frequentierten Bereich einer Wohnung sein. Genau deshalb habe ich mir ein Eckaquarium gewählt. Das hat aber auch Nachteile, weil die ganze BE und Entsorgung etwas komplizierter ist als aus einem relativ normalem Aquarium.

Fotos mit Algen und Steinen als Hintergrund habe ich an zwei Seiten, und das ist meiner Meinung nach als Zusatz zu sehen und ich finde auch sehr dekorativ. Eine Seite gibt es immer zum bekleben oder mit einer Wurzeldekoration zu behängen. Viel Spass mit Deinem schönen Hobby

Viele Fischarten kommen aus recht trüben Wasserregionen. Das will heißen, dass diese Fische nur selten das Sonnenlicht zu Gesicht bekommen, da sie eher in torfigem Wasser leben. Das Licht kommt also nie ganz bis zum Boden des Flusses (oder Sees) an.

Es ist nun schwierig dieses in einem Aquarium anzuwenden, weil das Licht mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit das ganze Becken ausfüllen wird.

Was man aber tun kann, ist den Fischen Ruhezonen (bzw lichtfreie Zonen) anzubieten, in denen sie sich zurückziehen können.

Dieses kann sehr leicht durch Höhlen bewerkstelligt werden.

Die Frage kannst du dir fast selbst beantworten. In großen Seen oder meeren gibt es auch keine Ruhewände.

Das brauchst du nicht. Wichtiger ist es, je nach Fischart, Wurzeln, Höhlen oder Pflanzen als Verstecke anzubieten.

Ja, daran dachte ich auch schon aber im See oder Meer läuft auch nicht ständig jemand an den Fischen vorbei... ;oD hehe

0
@KleineFrage

Aber größere Fische. Ich denke, für die kleinen sind wir nichts anderes. Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass du das Becken bedenkenlos ohne Ruhewand ruhig mitten in den Raum stellen kannst. Achte nur auf genügend Verstecke.

0

Das brauchen sie nicht.

Was möchtest Du wissen?