Brauchen Fahrzeuge mit Kurzzeitkennzeichen auch eine grüne Feinstaubplakette?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

*2. Besondere Voraussetzungen nach Vorliegen der allgemeinen Voraussetzungen können Ausnahmegenehmigungen erteilt werden für:

*2.5 Für Fahrten zur Wahrnehmung überwiegender und unaufschiebbarer Einzelinteressen können ebenfalls Ausnahmegenehmigungen erteilt werden. Darunter fallen z.B. … Dies gilt auch für sich wiederholende Einzelfahrten aus speziellen Anlässen wie z.B. …die Überführung von Fahrzeugen mit Kurzzeitkennzeichen, … http://www.umwelt-plakette.de/umweltzone%20koeln.php

Wenn du die ollen Schilder mit dem Gelben Verfallsdatum meinst hast du Pech wenn eine Feinstaub Aktion läuft !es gibt Grüne+ ,gelbe+ ,Rote Plaketten. Beschlossene Sache ist auch wenn der Feinstaub nicht in der Gewünschten zeit sich verringert wird erst die Rote gesperrt.Ist auch dann nicht ist die Gelbe Plakette dran ,und zuletzt ist die Grüne dabei.Von den Plaketten sind nur Dienstfahrzeuge z.b. Polizei, Krankenwagen, Feuerwehr, Technisches Hilfswerk, und nicht zu Vergessen die Bundeswehr ! außerdem nur 2 Rad Fahrer (Moped´s, Motorräder, Roller ...) aber ein Fahrzeug PKW + LKW + LLKW bedarf einer Plakette.

Nein, warum soll ein Kurzkennzeichen zu mehr berechtigen? Die brauchen auch eine Plakette.

Er redet von Kurzzeitkennzeichen. Nicht Kurzkennzeichen. Und sie haben mehr Berechtigungen, wie z.B. ohne TÜV fahren zu dürfen, bzw nicht Tüvkonform, wie er auch schon geschrieben hat. Also denke ich man darf es

0

Was möchtest Du wissen?