Brauchen Einzelunternehmer ohne Handelregisternummer ein Geschäftskonto?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Gewerbeanmeldung ist im ersten Moment wichtig. Alles andere kommt mit dem Wachstum. Die meisten Großhändler wollen davon eine Kopie als Fax/E-Mail/ Blattkopie etc. 

Ein seperates Konto unabhängig vom Privatkonto ist immer besser um die Finanzen auseinander zu halten. Es ist aber beim Einzelunternehmer keine Pflicht. Zumal ein Geschäftskonto auch höhere Gebühren hat wie ein Girokonto. Also genaustens umsehen was es auf dem Markt gibt.

Jeder Unternehmer sollte ein Geschäftskonto besitzen, da sich so besser die privaten von den geschäftlichen Finanzen trennen lassen. Die Eintragung als Kaufmann ins Handelsregister (e.K.) ist nicht notwendig, gibt einem Geschäftspartner aber einen seriöseren Eindruck. Als Vollkaufmann ist man dann auch verpflichtet Bücher zu führen. 

 

Bitte was meinen Sie mit Bücher führten...doppelte Buchhaltung ?

0

Was möchtest Du wissen?