Brauche unbedingt Hilfe , Check das nicht Chemie.#?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

1L Wasser entspricht bei Normalbedingungen 1kg. 20L entsprechen also 20kg. Dann hast du noch 1kg Salz. Das ergibt die Gleichung:

20kg (Wasser) + 1kg (Salz) = 21kg (Lösung)

BleachAnimeFan 29.08.2016, 19:11

PS: Streich das mit den Normalbedingungen. Selbst ohne wäre es gleich. Hab's mit Volumen verwechselt

0
Mojoi 29.08.2016, 19:59
@BleachAnimeFan

Nein, deine erste Einschränkung war schon korrekt. 1l ist ja eine Volumenangabe. Und wieviel 1l Wasser wiegt hängt von einigen Rahmenbedingungen ab.

2

20 Kilo Wasser und 1 Kilo Salz sollten 21 Kilo Lösung ergeben. Ansonsten hast du etwas falsch gemacht oder bist ein Magier.

20 Liter Wasser wiegen 20 kg. Dann schüttest Du 1 kg Salz rein.

Die dazugehörige Mathematik beschränkt sich damit auf: 20 + 1 (ausrechnen mußt Du's selber. )

chemiegan 29.08.2016, 18:31

Dachte ich auch , aber das hat was mit Volumenverhältnise und Dipol zu tun

0
pythonpups 29.08.2016, 18:34
@chemiegan

Du hast nach der Masse gefragt. Da hat das nicht die Bohne mit Dipolen & Co. zu tun. Die Masse verschwindet nicht, wenn Du sie löst und es kommt nicht mehr dazu als Du rein tust. Beim Volumen sieht das anders aus...

2

Was möchtest Du wissen?