Brauche tipps (sex)?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Zu Deinem "Problem": Das haben viele (junge) Männer, Du kannst es üben, länger "auszuhalten".

Darüber gibt es auch oft Artikel in Männerzeitschriften wie "Men's Health", achte doch mal darauf.

Und bestimmt gibt es auch im Internet ein paar Tipps wie: Bauchmuskeln hart anspannen, wenn es fast soweit ist und kurz "stillhalten" (ruhig in ihr), Beckenbodenmuskeln anspannen usw.

Zum Thema was Frauen am liebsten haben: Nicht sabbern bei Küssen, nicht rumstochern, egal ob mit Finger oder Penis, wenn untenrum noch Saharaklima herrscht, zärtlich sein, streicheln und wenn sie dann wild wird, ordentlich los machen.

Mehr Details muss jede einzelne Frau Dir selbst sagen, das ist genau so verschieden wie bei Männern auch.

Bei niemandem gibt es einen Automatikknopf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Üben ist die eine Sache.

Es ist aber meistens auch sehr Stellungsabhängig. Du musst also für dich die Stellungen finden, in denen es länger geht.

Darüber hinaus widme dich mehr dem Vorspiel. Man darf aber auch während dem Sex Zunge und Hände zur Hilfe nehmen.

Man kann auch den eigentlichen Geschlechtsverkehr unterbrechen und mit Händen, Mund oder anderen Hilfsmitteln weitermachen. Dann hast du Zeit dich eine wenig zu "beruhigen" und der Partnerin gefällt es meist auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kommst zu schnell und möchtest wissen wie Frauen am schnellsten kommen.

Finde den Fehler!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Limettensaftele
09.03.2017, 11:45

da ist kein fehler. Er hat doch 2 Fragen gestellt :)

0

Erstmal schön dass Du auch an die Frauenwelt denkst und nicht nur an Dich selber;-)

Vielleicht solltest Du nicht so intensiv stossen Lass Dir Zeit 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von skihaus123
17.11.2016, 13:16

Kannst du mir sagen was zb dir gefällt??:) 

0

Bin zwar ein Mann...aber Frauen stecken extrem auf Lecken! Damit kannst du sie, natürlich mit der richtigen Technik, auch zum Kommen bringen ;-) Natürlich sollte das Vorspiel auch schön intensiv sein und die Frau sollte dann schon ziemlich feucht sein ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wapiti201264
17.11.2016, 13:15

Ich zum Beispiel stehe überhaupt nicht auf Lecken, weil der Mann dann viel zu weit von mir weg ist. Das ist kalt und ungemütlich.

Da siehst Du mal wieder, dass alle Frauen ganz verschieden sind...

0
Kommentar von skihaus123
17.11.2016, 13:21

Wapiti auf was stehst du zumbeispiel??:)

Und wie leckst du inked?:)

0

Das ist kein Wunder, durch jahrelanges mastrubieren ist deine Phantasie auf den Orgasmus ausgerichtet, den Prozess musst du umlernen. Es ist wichtig sich dabei auf den Akt zu konzentrieren und das zu geniessen. Kurzes anhalten der Bewegung kann helefen um kurz davor wieder "runter" zu kommen. Wichtig zu wissen ist das das Unterbewusstsein sehr einfach funktioniert, einen Gedanken wie "jetzt nicht kommen" kann es nicht verarbeiten und es handelt nur nach dem Gedanken "kommen" es helfen also eher Gedanken wie" ich kann" oder "ganz ruhig", mit etwas Übung (und Selbstvertrauen) sollte das klappen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von skihaus123
17.11.2016, 13:18

Masturbieren ganz weglassen sagst du?:) 

0

Unter umständen vorher (so zwei drei Stunden vorher) Masturbieren. Ich meine wen du Druck auf der leitung hast ist es klar das man auch früher kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Üben, üben, üben, dann wird das besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?