Brauche Tipps für ein Gespräch mit meiner Mutter?

5 Antworten

Sag ihr, wie es ist. Du würdest lieber Tampons benutzen. Die allermeisten Frauen benutzen sie und du findest es einfach hygienischer. Wenn du Taschengeld bekommst, kauf dir doch einfach selbst Tampons und bewahre sie in deinem Zimmer auf. Wenn du sie dann rausnimmst, wickelst du sie in Klopapier ein, bevor du sie in den Müll wirfst und dann sieht man nichts. :) Nachts sind Tampons meiner Ansicht nach übrigens nicht sehr empfehlenswert, da man sie höchstens 6 Stunden drin lassen soll und wenn du länger schläfst, werden sie erstens undicht und zweitens kann das sehr ungesund werden. Von daher, nimm da lieber Binden.

ja danke, ich glaub ich machs heimlich

0

es ist gar kein Problem einen tampin über nacht zu verwenden! steht doch auf dem zettel der immer dabei ist... man sollte ihn nur frisch vorm schlafen gehen rein tun und direkt nach dem aufwachen wechseln

0
@xxxTEDDYxx

Da steht aber doch auch, dass man einen Tampon keinesfalls länger als 6 Stunden drin lassen sollte, sonst irgendwelche Vergiftungsgefahren etc pp. Ich z.B. schlafe locker 9 Stunden durch, deshalb benutze ich lieber keinen nachts.

0

wtf 9 stunden? gehst du nicht in die schule oder auf die arbeit?

0

Vielleichtkannst du hja mal mit deiner Mutter zusammen einen Termin beim Frauenarzt ausmachen, der könnte deine Mutter vielleicht besser überzeugen schließlich ist das sein Job und er weiß genau wovon er redet. 

Du kannst dich ja auch mal über eine menstruationstasse schlau machen ob da dad jungfernhäutchen reißen kann oder nicht.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft für die kommende Zeit! 

vielen lieben Dank♡

0

Hallöchen

Hach, davon könnte ich auch ein Liedchen singen.

Fang an anstatt zu fragen: "Darf ich dann und dann weg...?" Einfach zu sagen: "Ich bin dann und dann weg."
Wenn sie was dagegen hat, geh trotzdem. sie darf dich nicht einsperren.

Was das Thema Periode betrifft, kauf dir doch selber Tampons? Deine Mam kann dich nicht zwingen, dass du jetzt Binden haben musst.

Grüss'chen

danke, ja ich habe sowieso noch tampons in meinem Schrank, die hab ich mal von nem Arzt bekommen bei so ner Jugenduntersuchung. Ich versuch mit ihr zu reden, wenn sie stur ist mach ichs heimlicj

0

Kann man sich mit einem Tampon entjungfern?

Meine Mutter sagt, ich darf es nicht benutzen, da kann man entjungfert werden. Viele meiner Freundinnen benutzen es, aber man merkt es ja dann nicht, weil man ja die Tage dann hat... . 

...zur Frage

Gespräch auf Albanisch?

Hallo ich wollte mal wissen wie man auf Albanisch ein Gespräch aufbaut könnt ihr mir das übersetzen + die antwort geben wenn euch noch was einfällt könnt ihr das sehr gerne noch ergänzen wenn ihr das übersetzt bitte auch die bedeutung bsw was das heisst angebenHallo, wie geht es dir und deiner Familie ? + die Antwort Wie geht es deiner Mutter und Vater ? Grüss alle von mir.

...zur Frage

Tampon geht nicht rein?

Ich versuche schon seit längerer Zeit Tampons zu benutzen, doch ich bekomm sie einfach nie rein! :( ich schaffe es nicht mal weiter wie 1cm, dann schmerzt es. Egal wie ich mich hinstelle oder hinsetze, er geht einfach nicht rein! Ist das eigentlich normal dass das so weh tut? Ich benutze die kleinste Größe aber weiß nicht was ich sonst falsch mache. :/

...zur Frage

Lehrer will Gespräch mit Eltern weil ich mich Ritze?

Hallo. Heute in der Schule kam mein Klassenlehrer zu mir und sprach mich auf meine Narben an. Ich finde das ihm das nichts angeht. Er fragte wieso ich das tat. Und er will ein Gespräch mit meiner Mutter. Meine Mutter hat die Narben schonmal gesehen aber mich darauf nicht abgesprochen. Ich bin jetzt total komisch weil, ich es meinen Eltern noch nicht gebeichtet habe. Mein Lehrer will bei mir anrufen und meine Mutter um ein Gespräch bitten. Ich möchte das aber nicht weil ich ganz genau weiß, wenn meine Eltern mit ihm reden werden, würde unsere Familie auseinander brechen. Da viele aus meiner Familie schon sehr durch sind. Mit durch meine ich, Ritzen sich auch und sich psychisch auch nicht mehr ganz ok. Was kann ich jetzt tun? LG

...zur Frage

Erste Periode Menstruationstasse?

Hi

Ich habe meine Tage noch nicht ( bin 13) und habe mich aber schon beschäftigt was ich dann mal nehmen werde. Ich bin eigentlich für den Anfang für binden und dann die tasse oder gleich die tasse. Jedoch hat meine Mutter gesagt das ich erst binden und dann Tampons nehmen soll. Allerdings bin ich strikt gegen Tampons. Ich weiß nicht warum aber ich habe angst vor diesem Schock und das ich die Tampons vor der Periode nicht versuchen kann.

Ich hab dann zufällig einen Bericht über die tasse gefunden und war zuerst misstrauisch ob das Oberhaupt rein passt, da ich mit dem finger nur 2cm rein komme. Hab dann aber gedacht, das es nichts zu verlieren gibt, es mal mit der kleinsten Größe zu versuchen.

Meine Mutter kannte diese tasse noch nicht, deshalb hab ich gleich mal nachgefragt. Sie war nicht sehr begeistert, ich weiß gar nicht warum. Hab mal gefragt, da kam nur so ein EhhhAääaa.

Ist das überhaupt möglich die Menstruationstasse vor dem ersten mal zu benutzen. Das ist doch viel zu eng. Selbst die kleinste Größe.

Und welchen stiel könntet ihr mir empfehlen. Einen Stiel, ein Kugel oder eine Ösenform

Danke wenn ihr mir ein paar fragen beantworten könnt.

Lg

...zur Frage

Mutter oberflächlich, Familie & ich kommen damit nicht klar - was tun?

Meine Mutter ist total oberflächlich und macht mich aggressiv! Auch meine Familie will nichts mehr mit ihr zu tun haben! Was soll ich tun? Vielen Dank schon einmal im Vorraus! LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?