BRAUCHE SCHNELL HILFE!? Meine Freindin ritzt sich!?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du hast genau den richtigen Gedanken, sprich mit ihrer Mutter! Deine Freundin wird zwar erstmal sauer sein, aber wenn sie dann Hilfe bekommt und es ihr besser geht, wird sie hoffentlich verstehen, dass du das nur getan hast, weil du Angst um sie hattest. Deine Freundin braucht auf jeden Fall ärztliche Hilfe! Überlege dir einfach, was passieren kann, wenn du nichts unternimmst - es ist das einzig Richtige, ihre Eltern zu informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um so mehr Aufmerksamkeit du ihr durch das ritzen gibst ..um so weniger wird sie damit aufhören und auch ohne Interesse an ihren Verletzungen ist es fragwürdig ob sie aufhört, wenn sie es gar nicht möchte ...sag es einfach ihren Eltern, auch wenn sie dich erstmal dafür hassen wird ...du kommst da selber bei ihr nicht weiter...meine beste Freundin hat vor ein paar Jahren meiner Mutter auch alles erhält (Ritzen,Drogen,suizidgedanken) war richtig richtig sauer auf sie und hab ihr ab da nicht mehr vertrauen können, trotzdem muss ich sagen im Endeffekt hat sie mir damit vielleicht das Leben gerettet und wir sind auch jetzt noch befreundet ...!!
Auch wenn es Mut von dir abverlangt , Trau dich bitte!!!! Das zeigt das du wirklich Interesse an ihr hast ..!! Und das ihre Gesundheit dir wichtiger ist als einen Streit mit ihr!! Oder willst du nur weil sie eventuell mega sauer auf dich sein könnte, ihre Gesundheit vllt sogar ich leben in Kauf nehmen ...?!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Freundin braucht unbedingt Hilfe. Auch wenn es im ersten Moment falsch zu sein scheint, würde ich zu ihrer Mutter gehen und es ihr sagen. In dem Fall ist es nicht „petzen" sondern helfen. Deine Freundin wird es dir später wahrscheinlich danken. Wenn es so weiter geht und sie keine Hilfe bekommt, wird es immer schlimmer werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann sag es ihrer Mutter ohne dass sie es erfährt. Wie alt ist sie denn? Eventuell informiert der behandelnde Arzt ihre Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hilfe1111111
05.02.2017, 11:54

Ja ich will es ihrer Mutter sagen aber wie?! Sie ist 13

0
Kommentar von GravityZero
05.02.2017, 11:55

Telefon? Brief? Mündlich? Mit 13 ist der Arzt eigentlich verpflichtet die Eltern zu informieren.

1

Wenn sie sich gestern (Samstag) so tief ritzte, dass es genäht werden musste, so wird das ihrer Mutter nicht verborgen geblieben sein?!

Wenn Dir Deine Freundin am Herzen liegt, so musst Du ihre Eltern informieren.

Wenn sie den Kontakt danach zu Dir abbricht, ist dies Teil, ihrer Krankheit und hat nichts mit Dir zu tun.

Du befindest Dich bereits mitten in einer Co-Abhängigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hilfe1111111
05.02.2017, 11:58

Ihren Eltern ist es nicht aufgefallen weil sie sich bei dem Rippen ritzt!
Was ist eine Co-Abhängigkeit?

0

Sag es ihren Eltern ganz einfach, soll sie zur Psychatrie man

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie ritzte sich so tief das es genäht werden musste?! Also in 'nem Krankenhaus könnte man annehmen!? Und die konnten Euch nicht helfen??? Wunde genäht und schönen Heimweg oder was??? Als Minderjährige vor Allem? Du über-  oder untertreibst!!! Wenn sich Deine Freundin nicht helfen lassen will, dann geht das ewig so weiter ... Ihr wurde bestimmt 'ne Psychiatrie empfohlen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?