Brauche schnell Hilfe ( Illegal im Ausland )

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Botschaft muss dir weiterhelfen wenn du die entsprechende Staatsangehörigkeit hast ! Zumindest müssen sie dir eine korrekte Auskunft geben was du tun kannst !

Immerhin hast du ja noch deinen Paß (deutschen oder britischen?) - deine Staatsbürgerschaft berechtigt dich, die Hilfe des Konsulats in Anspruch zu nehmen, dafür sind die schließlich da...

Ich verstehe nicht ganz wieso du illegal bist wenn du noch Papiere hast !?

Normalerweise (meine Erfahrung), wenn du beklaut wurdest, musst du das bei der Polizei anzeigen, die Verlustanzeige lässt du dir bescheinigen und mit dieser Verlustbescheinigung bekommst du dann bei der Botschaft das Geld für den Heimflug und deine Versorgung (Übernachtung, Essen) bis du weiterkommst. Diese Überbrückungshilfe ist aber nicht geschenkt sondern geliehen !

Vielleicht haben sie Angst, dass sie das Geld anschließend nicht wiederkriegen wenn du in England deinen Wohnsitz hast und sie versuchen deshalb, dich abzuwimmeln ;). Komplett hängenlassen dürfen sie dich aber nicht wenn du irgendwo gestrandet bist !

bigsur 01.09.2013, 13:17

Ich hab mich auch schon illegal gemacht, in Indien, weil ich den Welcome-Status, die 90 Tage überschritten hab. Hat ein paar Euro gekostet und ich konnte ausreisen. Kommt eben darauf an, wo man ist. Aber bei Überschreitungen dieser Art, wird man nicht gleich verhaftet, man muß nur blechen...

Und nachdem keine weiteren Hinweise vom Frager gekommen sind,denke ich, daß es sich um einen Troll handelt.

1

Deinen Pass hast du noch, das ist das wichtigste.

Wenn du Geld von der Botschaft erwartest, dann wirst du bei keiner Botschaft Erfolg haben. Sie sind dafuer nicht zustaendig. Wende dich an deine Verwandten, dass die dir Geld schicken - und sag nicht, du hast keine Verwandten. Ansonsten: als Tageloehner versuchen, einen kleinen Job zu bekommen. Selbst wenn man illegal im Land ist, geht immer das eine oder andere.

Und sieh zu, dass du aus der Illegalitaet heraus kommst!

veritas55 31.08.2013, 16:11

Wenn du Geld von der Botschaft erwartest, dann wirst du bei keiner Botschaft Erfolg haben. Sie sind dafuer nicht zustaendig

Das stimmt nicht !

Mit einer Verlustbescheinigung der örtlichen Polizei kommt das Konsulat für die Kosten auf die anfallen bis man wieder Zuhause ist. Das können offene Hotelrechnungen sein, das Geld für Rückflug/fahrt und die Lebenshaltungskosten für die Zeit, die man noch in dem Land bleiben muss. Dafür sind sie zuständig !

Ich habe so einmal 540 DM bekommen als ich auf Zypern gestrandet war - anschließend musste ich dieses Darlehen nat. zurückzahlen. Auch in Ghana wurde mir einmal eine Überbrückungshilfe gewährt nachdem geprüft worden war, dass ich meine Zypernhilfe problemlos zurückgezahlt hatte.

Nur wenn alte Kredite nicht beglichen wurden kann die Botschaft sich weigern auszuhelfen weil sie natürlich Niemandem seine Reisen bezahlen möchten ;).

4
bigsur 31.08.2013, 16:33

Selbstverständlich sind Botschaften und Konsulate vor ort auch dazu da, in Not geratenen Staatsbürgern zu helfen. Was denskt du denn, wofür die das sind? Es ist die Auslandsvertretung des Landes. Ich kann mich genauso an die Botschaft wenden, wie ans Sozialamt, wenn ich mittellos bin.

1

Schöpfe Deine Möglichkeiten aus!

bigsur 31.08.2013, 16:34

Nach eben diesen wird doch gefragt. Hast du die Frage nicht kapiert?

0
FeeGoToCof 01.09.2013, 22:07
@bigsur

bigsur - wer bist Du? Aggressator vom Dienst? Lies`Dir mal Deine Kommentare durch - die strotzen nur so, vor Bösartigkeit!

0

In welchem Land bist du? Und warum/wodurch bist du illegal da? Mit welcher Begründung hilft die Botschaft nicht?

Na klar das solltest du sogar ;)

Ich an deiner Stelle würde es auf jeden Fall versuchen ;)

viel glück dir

ach du schande. ich würde es dort auf jeden fall versuchen

viel glück

Was möchtest Du wissen?