Brauche Rat wegen einer peinlichen Situation!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

so peinlich ist das doch nicht. kann ich gut verstehen, sich fürs klettern zu entscheiden. ich mach auch immer tottal merkwürdige sachen, die einfach keinen sinn machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstmal, ruhig bleiben! ^^ Jeder macht mal Fehler oder gerät in dumme Situationen und außerdem, wenn dich jemand gesehen hat und es der Schule gemeldet hätte wäre sicherlich schon ein Anruf bei dir zu Hause eingegangen oder Ähnliches.

Sicherlich fühlt man sich in solchen Situationen sehr sehr unangenehm, aber mein Tipp: Einfach versuchen cool zu bleiben und aus der Lektion lernen. :)) Dich wird schon keiner bemerkt haben ;) und selbst wenn, wieso sollten sie überhaupt wissen das genau du es gewesen bist, der da rübergeklettert ist? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

falls dich jemand gesehen hat, würden diese Personen nicht darauf eingehen, und nur wegen einer peinlichen Situation die haare zu schneiden währe echt schwachsinnig ;D selbst wenn dich morgen jemand darauf anspricht ist das in 2 tagen wieder vergessen... keine große Sache :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du kein großes Tam tam draus machst, dann erinnert sich spätestens morgen keiner mehr daran. Ich spreche aus erfahrung. Und wenn doch, und sie dich drauf ansprechen oder doof anmachen, dann sag halt so etwas wie: "War doch ne geile Aktion, oder?" Oder so etwas. Man darf dir einfach nicht anmerken, dass es dir sehr sehr peinlich ist, dann ist alles gut. Doch wenn du dich versteckst und andere merken dass es dir peinlich ist, machen sie sich erst recht lustig. Einfach mit Selbstbewusstsein an die sache ghen, dann ist alles in Ordnung :) LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lachen einfach drüber lachen :D ich erzähl dir einfach mal eine kleine Geschichte von mir damit du merkst, es gibt schlimmeres haha. ich hab letztens an unserer Schule von draußen ein paar Kumpels die in den Klassenzimmern saßen den Mittelfinger gezeigt so nach dem Motto haha ihr Opfer habt Unterricht. Ich hab das natürlich so auffällig wie möglich gemacht damit es auch ja alle mitbekommen. Nur blöderweise war ein Stock darüber das lehrerzimmer unserer Schule und jetzt hab ich so gut wie allen unseren Lehrern unserer Schule ca 5minuten lang den Mittelfinger gezeigt. Die haben sich natürlich "angesprochen" gefühlt und haben sich alle schon am Fenster mit diesem "dich krieg ich" Blick versammelt. Das war peinlich hahaha und Versuch das mal zu erklären.

So ein Sturz ist doch nicht peinlich, da lachst du einfach mit und in 2 tagen erinnert sich keiner mehr daran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?