Brauche Rat, Bzw. Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das liest sich nicht sehr gut. Nehme diese 3 Jahre als Erfahrung die dein Leben prägten. Doch du kannst es positiv oder negativ sehen. Liegt in den Augen des Betrachters.

Es war nun mal so. Dein Wunsch zuhause aus zuziehen, selbstständig zu werden klar wer möchte das nicht .

Deine jetziger Ausbildungswunsch wäre für Dich die Erfüllung.. Schon mal ein Schnupperpraktikum gemacht ?

Lag es in letzten Ausbildung am Lehrbetrieb oder war das gar nix was Du gedacht hast.

Vieleicht solltest du einmal um ein Gespräch bei der Handwerkskammer bitten. Das ganze vortragen Vor Ort.

Vielleicht wüssten die ne Lösung, dass du doch noch in diesem Beruf glücklich wirst.

Oder frage die dort an wen du dich noch wenden kannst.Das sind 3 Jahre die Dir am Leben verloren gehen.  Vergesse nicht dort zu sagen, beginnst wieder eine Ausbildung , fällst du wieder 3 Jahre als Vollsteuerzahler weg, kannst auch der AfA vortragen. Es bringt dir gar nichts wenn du in eine Firma vermittelt wirst die Dich nicht einarbeitet da du frisch auf dem Arbeitsmarkt bist.

Du brauchst keine Angst zu haben, wenn man dich einstellt Es ist den Firmen bewusst das Du noch keine nennenswerte Berufserfahrung besitzt, doch Du wirst so ist es oft jemandem zuarbeiten und wirst mit der Zeit immer sicherer, dass man Dich auch irgendwann alleine loslässt..

Je größer die Firma ist umso besser. Je mehr Du selbst den Erfolg siehst an DIR was Du alleine leisten kannst um so schneller verschwindet deine Psyche.

Doch dpsychische Probleme (solltest nie dem Arbeitgeber mitteilen), die müssten vorher beseitigt werden und das geht so.

Wenn die Eltern Dich für die Zweitausbildung unterstützen wollten versuche doch einmal in der erst Ausbildung "Boden gut zu machen" Berufserfahrung zu sammeln und beginne mit Thai Chi

lese einmal den Link, gibt es auch in deiner Nähe, das sollten die Unterstützen.

http://www.praxis-dr-shaw.de/blog/kann-tai-chi-stress-angste-und-depressionen-abbauen-helfen/

Glückwunsch an dich, An deinem Schreiben lässt sich erkennen dass Du willst und den Kopf nicht in den Sand steckst.

Du wirst es packen !

Ich denke wenn du im erst Beruf gefallen findest wirst auch darin noch Karriere  machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?