Brauche paar Infos bezüglich Fachabi nachholen?

3 Antworten

Wenn Du eine abgeschlossene Berufsausbildung hast oder aber mindestens 2 Jahre Vollzeitberufstätigkeit nachweisen kannst, kannst Du Fachabi und auch Abi an einem Erwachsenenkolleg erwerben. In Berlin, NS, RP ,SH, Bayern und BW könntest das auch mit einem Jahr Verkürzung über eine Berufsoberschule sowie nur in NRW auch über FOS12b + FOS13. - Das Hessenkolleg z.B. zählt zu den Erwachenenkollegs. Du kannst Fachabi aber auch online über vibos.de (virtuelle Berufsoberschule) machen, wenn Du bereit bist, zu den Abschlussprüfungen nach Bayern zu reisen.

Diese Bildungsgänge werden stets elternunabhängig mit BaFög gefördert. Schwierigkeiten könnte es nur für diejenigen geben, welche bereits eine gymnasiale Oberstufe, eine Höhere Berufsfachschule oder FOS besucht haben und dort abgebrochen haben. Da muss sich eben vorher bei dem zuständigen Amt erkundigen.

Es kommt ja immer darauf an welche Richtung du auf nem Kolleg machen möchtest.

Willst du ein Kolleg Richtung IT oder Kaufmännisch?

IT wären es Fächer wie BWL, Informatik, Deutsch, Mathe, Englisch natürlich..

Kaufmännisch geht in von den Fächern in Richtung :BWL, STKO (Buchhaltung, Wie bucht man Konten etc), Mathe, Deutsch, Englisch, Informatik, ÜFA (auf den meistens Kollegs, hier wird eine Firma "gegründet" und man arbeitet eben mit Bestellungen, Lieferungen, Buchungen etc...), Religion evtl., und joa =)
So was eben

Unterrichtszeiten sind unterschiedlich und in den Klassen sind im 1. halben Jahr meistens 25-30 Schüler, ab dem 2. Halbjahr im 1. Jahr senkt sich die zahl erst mal auf 15- 22 Schüler weil die misten gehen.

Im 2. Jahr kommen dann meistens Schüler von anderen Schulen dazu aber die Klassen halten sich im Rahmen von der Größe her.

Ansonsten, ich kann dir ein Kolleg empfehlen, du lernst einiges und hast auch noch genug zeit nebenher.

Zumindest hatte ich s viel zeit um nebenher noch jobben zu gehen.

Danke für die Antwort. Gibt es nur diese zwei Richtungen IT oder Kaufmännisch?

0
@joratz

Da Fragst du mich was =D haha

Also, es gibt nach kurzem Googlen
folgende (Also das was ich jetzt auf die Schnelle gefunden habe)

  • Berufskolleg Grafik-Design
  • Kaufmännisches Berufskolleg (verzahnt und nicht verzahnt)
  • Kaufmännisches Berufskolleg Fremdsprachen (verzahnt und nicht verzahnt)
  • Technik
    Wirtschaft und Verwaltung
  • Hauswirtschaft, Pflege und Sozialpädagogik.

Hier ein evtl. nützlicher Link =)

http://www.fachabitur-nachholen.de/berufskolleg-fachhochschulreife.html

0

Hallo, also ich komme auch aus Hessen, Frankfurt. Bin jetzt 20 Jahre alt und weiß das man in Offenbach an der Theodor Heuss Schule alles nachholen kann. Egal ob es real, Fach-Abi oder Abi ist... Ein Alter spielt da keine Rolle, da ne Freundin von mir die 26 ist selbst da auf die Schule geht. Da musst du auch nicht für zahlen. Am besten wäre es wenn du da einfach mal anrufst und nachfragst wie das so ist :) 

Fachabitur nachholen obwohl ich es auf einer anderen schule in 3 jahren nicht geschafft habe?

Hallo liebe Leute, also ich habe da mal eine kleine frage und zwar habe ich nach meinem Regelschulabschluss (2,6) versucht mein Fachabitur Richtung Informationsverarbeitung und wirtschaft zu machen. Leider habe ich die 12.Klasse wiederholt aber trotzdem an Informatik gescheitert (kein Abschluss). Zurzeit absolviere ich eine Ausbildung als Verkäuferin (im letzten Jahr). Kann mir jetzt jemand sagen, ob ich mein Fachabitur trotz des wiederholens (die 12.Klasse 2x) auf irgend einer weise nachholen kann (wohne in Hessen)?

Dankeschön im voraus :)

...zur Frage

Welche Fachabi Richtung habe ich nach einer Ausbildung?

Wenn ich jetzt eine 3,5 Jährige Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik mache und nach der Ausbildung auf die Berufsschule nebenberuflich meine Fachhochschulreife nachhole (soweit ich weiß dauert das nach einer Ausbildung nur 1 Jahr bzw 2 Jahre wenn man das per Abendschule macht) was für ein Fachabi hab ich dann?

Fachhochschulreife in Elektrotechnik oder? müsste soweit ich weiß dann ja so sein.

...zur Frage

Passt das Anschreiben für das Kolleg?

Hallo,

würde mich sehr freuen, wenn ich paar Tipps zu meinem Anschreiben bekommen würde, da so was gar nicht meine Stärke ist. Vielen Dank

Sehr geehrte xxx,

ich möchte die Fachhochschulreife nachholen um meine Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern und um meine beruflichen Ziele erreichen zu können. Aus diesem Grund bewerbe ich mich für das kommende Schuljahr auf dem xxxkolleg.

Ich verfüge über einen qualifizierten Hauptschulabschluss den ich im Jahr xxxx absolviert habe, mit einem Durchschnitt von x,x. Außerdem habe ich eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann.

Meine Stärken zeichnen sich durch hohe Motivation, Belastbarkeit und Lernbereitschaft aus.

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen. (Schreibt man das auch in diesem Fall?) Rechtschreibung usw in Ordnung?

(Ich weiß nicht, ob ich das auch in die Bewerbung schreiben soll und wie ich das am besten formulieren sollte, daher wollte ich hier Rat Fragen.)

Momentan besuche ich die Volkhochschule wegen mittlerer Reife, aber da dort keine naturwissenschaftlichen Fächer unterrichtet werden schmälert das meine Chance doch sehr um einen Beruf in diesem Bereich zu bekommen. Deswegen habe ich jetzt abgebrochen und möchte mich an einer anderren Schule bewerben um den Realschulabschluss oder das Fach Abi nach zu holen.

...zur Frage

Abschlusszeugnis .. eine 5 - Fachabi möglich?

Folgende Situation .. Abschlusszeugnis (Mittlere Reife) Mathe: 5 .. Deutsch & Englisch 2 ... eine 4 in Chemie und der Rest zwischen 1 & 3 ...

ist es möglich, sein Fachabitur damit nach zu machen ?

...zur Frage

Wie lange brauch ein Paket von Sachsen nach Hessen?

Vor 2 tagen (05.12) hat eine Freundin aus Sachsen mir ein Paket mit Schuhen losgeschickt. (dhl glaube ich) Ich wohne in hessen und jetzt wollte ich ungefähr wissen wann die so da sind. Wär nett wenn ihr mir sagen könntet wann es frühestens da ist und wann spätestens. Danke im Vorraus :-)

...zur Frage

Wirtschaftspädagogik oder Wirtschaftspsychologie mit Fachabi (12 Klasse + BFD) und abgeschlossener Berufsausbildung (Industriekaufmann)?

Hallo Zusammen,

ich würde gerne wissen ob es möglich ist in Rheinland-Pfalz (z.B. Mainz) oder Hessen Wirtschaftspädagogik bzw Wirtschaftspsychologie zu studieren. Ich habe auf einem Wirtschaftsgymnasium die 12. Klasse abgeschlossen und danach ein BFD im sozialen Bereich gemacht (schwer erziehbare Jugendliche). Anschließend eine Ausbildung zum Industriekaufmann begonnen die ich dieses Jahr abschließen werde.

Leider habe ich an mehreren Quellen verschiedene Aussagen wahr genommen. Bei manchen wird von nötiger Berufserfahrung gesprochen, bei anderen wird davon gar nichts erwähnt. Bei anderen wird gar von nötiger allgemeiner Hochschulreife gesprochen. Mir ist klar das es von Bundesland zu Bundesland Unterschiede gibt, jedoch werde ich aus den Infos die ich erlange nicht schlau.

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?