Brauche mehr Zeit für mich, wie sagen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine Liebe ist ja in der Regel etwas aufbauendes und verleit einem auch manchmal Flügel aber wenn sie zur Belastung wird dann stimmt etwas nicht wie du selber auch schon bemerkt hast.Wenn sein Verständnis für deine Situation nicht ausreicht musst du ihn klipp und klar darauf hinweisen und auch konsequent durchsetzen.Da ja deine weitere Entwicklung davon abhängig ist,steht es an erster Stelle und anstatt dich zu unterstützen handelt er nur sehr eigensinnig und denkt in erster Linie an sich selbst.Gib nicht auf und wenn er nicht zur Vernunft kommt solltest du mal darüber nachdenken ob er wirklich der richtige Partner für dich ist.wie wollt ihr später nach dem Studium damit umgehen wenn jeder seinem Beruf nachgeht,evtl in Schicht arbeitet oder an verschiedenen Orten Beschäftigt seit.

Vielen Dank für den Stern.LG.Peter501

0

Rede einfach mit ihm, dass das so nicht geht! ich bitte dich, er ist student und benimmt sich wie ein 14 jähriger pubertierender junge!

Sag ihm, dass du bitte in Ruhe lernen möchtest, dass du nicht den Anschluss an die Uni verlierst. Er wird schon damit klarkommen, falls nicht, solltest du überlegen ob er es wert ist, die uni zu vernachlässigen - so wie sich das anhört aber wohl eher nicht :) Wenn ihm nix an seiner Zukunft liegt und er nicht versteht, dass du anders bist, hat er dich nicht verdient!

Also sprich ihn einfach direkt drauf an - du musst keine Rücksicht nehmen, das ist ein normales verlangen! zeige ihm, dass du ihn liebst, aber deine freiheiten brauchst!

viel glück :)

Klipp und Klar, es ist nicht dein fehler sondenr seiner, wen er so wenig Vertrauen ion eure Beziehung hat. Zu einer Beziehung gehört nunmal auch sich Luft zu lassen und eigentlich soltle er Verständnis haben, das du auch lernen musst und willst. Trete für deine Bedürfnisse ein und lass dir kein schlechtes Gewissen einreden!

Du hast schon alles richtig gemacht; wenn er es nicht versteht, ist das nun sein Problem und nicht Deins.

Geh Deinen Weg und mach keine faulen Kompromisse. Wenn er der richtige Partner dafür ist, wird er's verstehen und akzeptieren (oder lernen, es zu akzeptieren).

er scheint noch ein richtiger "kindskopf" zu sein..... und weiss nicht, wo´s im leben langgeht...

Was möchtest Du wissen?