Hättet ihr einen Rat für mich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zwar ist Dein Vater Dein Erziehungsberechtigter, aber wenn man in einem Haushalt lebt, kann man auch ersatzweise andere Haushaltsmitglieder wie Deine Oma fragen und außerdem möchte sie sicherlich auch wissen, wo Du Dich aufhälst.

HUxTango 28.08.2015, 06:32

Ja ich würde ihr ja sagen wo ich hin geh ich mein halt mein Vater um Erlaubnis fragen 

0

Huhu, ich würde beide fragen. Ich weiß, das ist umständlich, aber deine Oma trägt auch eine große Verantwortung durch deine Aufnahme und sollte ebenso mit in die Erziehung einbezogen werden. Rein rechtlich ist natürlich dein Vater die 1. Person. 

Aber stell dir einfach immer vor, du nimmst später deinen Enkel auf und der macht was er will, DU trägst aber die Verantwortung und Aufsichtspflicht für sein Handeln ... Nicht bös gemeint, nur zum Nachdenken :)

Klar, dein Vater kann darüber entscheiden, ob du aus dem Haus gehen darfst und wohin du gehen darfst. Hauptsache, deine Großeltern bekommen irgendwie Bescheid, so dass sie sich keine Sorgen machen. Sie haben aber kein Einspruchsrecht, wenn du das meinst.

HUxTango 28.08.2015, 06:34

Ja das mein ich Danke

0

Ja alles gut wenn Freunde zu dir kommen ist es logisch dass du auch deine oma fragen musst aber qenn du weg gehst nur dwinen dad :)

HUxTango 28.08.2015, 06:35

Danke das wollte ich wissen

0
blubbi334 28.08.2015, 06:47

okay :)....und es heißt *rat :))

0

Was möchtest Du wissen?