Brauche kurz Hilfe bei Biologie?

2 Antworten

Moin,

im Prinzip schon, aber leider doch nicht ganz. Die Fachsprache und der Kausalzusammenhang (was die Ursache wovon ist) sind nicht (ganz) richtig.

Chloroplasten enthalten den Farbstoff Chlorophyll (Blattgrün). Dieser absorbiert (Sonnen-)Licht. Die (nach der Absorption) reflektierten Wellenlängen lassen die Pflanze grün erscheinen. Das absorbierte Licht (eine Energieform) wird genutzt, um Fotosynthese zu betreiben (Kohlenstoffdioxid und Wasser werden mit Hilfe von Sonnenlicht und Chlorophyll zu Zucker und Sauerstoff umgewandelt). Du kannst also sagen, dass grüne Pflanzen(teile) Lichtenergie in chemisch gebundene Energie (Zucker) umwandeln.

LG von der Waterkant.

Die grüne Farbe ist nur ein Nebeneffekt, die Aufgabe der Chloroplasten ist es, mithilfe der Lichtenergie aus H2O und CO2 -> Glucose und O2 zu machen.

Biologie: Mitochondrien/Chloroplasten?

Hallo :D

Also, ich muss in Bio ein Referat über Nukleinsäuren (also DNA und RNA) halten und soll dazu als Beispiel Mitochondrien und Chloroplasten nennen.

Ein bisschen was weiß ich schon darüber, allerdings soll ich es nicht zu kompliziert machen und bei meiner Recherche bin ich bis jetzt nur auf Sachen gestoßen, die nicht nicht verstehe, deshalb: LÖSCHT DIESE FRAGE BITTE NICHT!

Also, wenn ich es richtig verstanden hab, ist es so:

Chloroplasten (Zellorganellen von Pflanzen, die Photosynthese betreiben) und Mitochondrien (Organellen von Lebewesen, deren Zellen einen Zellkern besitzen) haben gemeinsam, dass sie beide eine eigene DNA haben und sie sind beide für die Energiegewinnung zuständig; die Mitochondrien durch das Oxidieren von Nährstoffen zu Energie und die Chloroplasten durch das Umwandeln von Sonnenlich in Zucker.

So ungefähr. Meine Fragen jetzt:

  1. Stimmt das so einigermaßen?

  2. Wie ist es gemeint, dass sie eine eigene DNA haben? Sie haben eine andere DNA als was? Als andere Zellen in den Pflanzen/Lebewesen oder wie?

  3. Stimmt das mit dem Umwandeln von Sonnenlicht in Zucker? War doch so, oder?

Wie ihr seht, gibt es hier eine erkennbare Eigenleistung, ich weiß ja schon was, aber den Rest finde ich nicht heraus und unser Bio-Buch ist dafür irgendwie ungeeignet.

Danke schonmal!

...zur Frage

Gibt es Pflanten ohne Chloroplasten?

Ich wollte wissen für ein Biologie Reverat ob es Pflanzen gibt die keine chloroplasten gibt also mit Namen. Damit meine ich gibt es Pflanzen die keine Photosynthese durchführen können . Ich würde mich über eine Antwort freuen . Danke

...zur Frage

Fotosynthese bei Zuckerrübe, ist das richtig?

Die Chloroplasten nehmen Wasserstoff und Kohlenstoffdioxid auf. Wenn Sonnenlicht auf das Chlorophyll trifft, liefert es Energie zur Erzeugung von Nährstoffen. Im Chloroplast wird das Wasser in Wasserstoff und Sauerstoff "gespalten". Wasserstoff und Kohlenstoffdioxid bilden zusammen Traubenzucker. Und so entsteht Zucker in der Zuckerrübe.

Ist das jetzt was kommt das selbe wie der obere Text, oder ein anderer Aspekt :/???

Mit Hilfe des Chlorophylls kann Sonnenenergie aufgenommen werden und für die Produktion verwendet werden. Sie nimmt dazu auf: Das Wasser aus der Erde (Wurzel) und Kohlenstoffdioxid aus der Luft (Blatt). Daraus stellt die Pflanze Traubenzucker und Sauerstoff her. Den Sauerstoff gibt sie an die Umwelt ab. Den Traubenzucker verwendet sie zur Energiegewinnung und als Ausgangsstoff für alle weiteren Stoffe. Die Produktion von Traubenzucker nennen wir Photosynthese, weil sie nur mit Hilfe des Lichtes geschehen kann.

...zur Frage

Fotosynthese - wo findet man Atome der Ausgangsstoffe wieder (Biologie)?

Hallo, Ich habe eine Frage zur Fotosynthese. Die Atome der Ausgangsstoffe CO2, H20 etc. werden ja im Verlauf der Fotosynthese verändert bzw. werden zu verschiedenen Zwecken "umgebaut" oder abtransportiert. Meine Frage bezieht sich auf die Atome dieser Ausgangsstoffe: Wo findet man diese wieder in Zwischen- oder Endprodukten, in welcher Form und in welchem Bereich des Chloroplasten?

Schon vielen Dank im Vorraus an die Bio-Experten :)

...zur Frage

Fotosynthese, Stoff -und Energiekreis, Chloroplasten

Ich schreibe demnächst einen Test in Biologie (9. Klasse) über Fotosynthese, Stoff -und Energieumwandlung, Chloroplasten, Mitochondrien und sowas. Ich habe echt Probleme damit! Könnt ihr mir das nochmal in euren Worten alles erklären?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?