Brauche jemanden zum Reden aber wer?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hast du vielleicht gute Kontakte zur Kirchengemeinde? Vielleicht wäre der Pastor eine Möglichkeit für dich.

Ansonsten finde ich die Telefonseelsorge gar nicht so schlecht. Es gibt aber gute Alternativen, bei denen du per Mail mit einem Seelsorger Kontakt aufnehmen kannst. So kannst du erst mal in Ruhe deine Probleme von der Seele schreiben und erhältst dann eine Antwort dazu.

Evtl. kannst du dich auch deinem Hausarzt anvertrauen und ggf. ein paar Sitzungen bei einem Psychologen bekommen.

Zuletzt bleiben aber doch irgendwie auch die Eltern. Gerade, wenn es tiefgreifendere Probleme sind. Deine Eltern sollten dann schon wissen, dass du gerade viele Ängste hast. Vielleicht haben sie sogar einen guten Tipp für dich, an wen du dich noch wenden kannst. 
Das Gespräch mit deinen Eltern schafft auch ein gewisses Vertrauen, wofür sie dir sicher auch dankbar sein werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maximus68
04.08.2017, 20:32

Danke! 

0

Hallo, bedenke dass die vom Sorgentelefon Schweigepflicht haben und hier im Netz liest es ja jeder. Ich denke Du solltest mit einem Vertrauensleher, Arzt oder Psychologen reden da sind Deine Sorgen gut aufgehoben und man hilft Dir weiter, lieben Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du willst können wir schreiben. Ich habe ziemlich viel Erfahrung in Psychologischen Bereich da ich mich auch um Leuten in meiner Schule kümmere. Ich hab immer ein offenes Ohr. Ich helfe mittlerweile auch vielen über Instagram Direkt Chat da kannst du mich unter xx.shinichi.xx erreichen.
Ich würde mich freuen wenn ich dir helfen kann und ich eine Rückmeldung von dir bekomme.
(Bin 14 Jahre alt falls es dich interessiert)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest mit mir auf Skype schreiben: dummi2207 - musst mich nur erinnern von wo du bist, falls ich es nicht gleich weiß. 

Ich kann es in unserem System eher gut verstehen, dass du Ängste hast - dir Sorgen machst... Das geht derzeit bestimmt mehreren so... Wäre unser System bereits etwas sozialer und würde sich Gutes mehr lohnen und Schlechtes Nachteile einbringen, könnte das die Entstehung einer Wohlfühlumgebung besser fördern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreibe mir, vielleicht kann ich dir zuhören

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum fallen Eltern raus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anonymnm
28.06.2017, 20:09

schwierig

0

Was ist denn dein Problem? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anonymnm
28.06.2017, 20:09

wie oben beschrieben das ich vor vielen Sachen Angst habe

0
Kommentar von Anonymnm
28.06.2017, 21:59

bei kleinen anzeichen denk ich sofort das ist krebs oder so

0
Kommentar von Anonymnm
31.07.2017, 22:08

Nein krebs aber ja jemand gestorben

0

ich bin für dich da 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?