Brauche Infos zum Autor Harald Parigger

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Er wurde 1953 in Flensburg geboren, studierte Deutsch, Geschichte und Sozialkunde für das Lehramt an Gymnasien in Würzburg, wo er - ebenso wie in Köln - nach seiner Promotion im Fach Geschichte als Lehrbeauftragter tätig war. Später unterrichtete er an mehreren Gymnasien in Lichtenfels, Coburg, Bayreuth und München und versah daneben von 1989 bis 1994 wissenschaftliche Aufgaben am Haus der Bayerischen Geschichte. Im Anschluss an seine Funktion als Seminarlehrer für Deutsch am Maria-Theresia-Gymnasium München trat er im August 2000 das Amt des Schulleiters am Gymnasium Grafing (Oberbayern) an.

Hier findest Du die Werke.

http://de.wikipedia.org/wiki/Harald_Parigger

Geboren in der nördlichsten Stadt Deutschlands, in Flensburg, dort auch zur Schule gegangen, aber immer mit einer heimlichen Sehnsucht nach dem Süden. Studentenzeit in Würzburg, Staatsexamen, Promotion in Geschichte, danach Lehramts-Azubi in Coburg und Bamberg, Lehrer in Bamberg und Bayreuth. Einige Zeit später Lust auf etwas Neues: Fünf Jahre Arbeit am Haus der Bayerischen Geschichte in München. Dauerhaft von der Schule nicht losgekommen: Erst Seminarlehrer, ab 2000 Leiter des Gymnasiums Grafing. Lebt mit seiner Frau und seinem Sohn bei Rosenheim, mit Alpenblick und nicht allzu weit weg von Italien, wohin er wegen der immer noch ungestillten Sehnsucht nach dem Süden so oft wie möglich fahrt. Liebt Olivenbäume, Rotwein, gutes Essen, klassische Musik und Gedichte. Hat schon als Kind gern gelesen und geschrieben und Geschichten erzählt; daran hat sich bis heute nichts geändert. Ist fasziniert von der Vergangenheit des Menschen, weil er in ihr stets die Gegenwart entdeckt. Findet, dass Geschichten alles sein dürfen, nur nicht unecht und nicht langweilig.

  • Der schwarze Mönch - Die Hexe von Zeil - Im Schatten des schwarzen Todes - Der Rubin des Königs - Der Safranmord. Ein Fall für Lorenz - Tödliche Äpfel. Ein Fall für Lorenz - Der Galgenstrick. Ein Fall für Lorenz - Der Dieb von Rom - Verrat am Bischofshof - Geschichte erzählt - Der Totschweiger - Caesar und die Fäden der Macht (H) - Fundgrube Geschichte (neue Ausgabe) - Komm Bruder Tod, so bleich und rot - Barbara Schwarz und das Feuer der Willkür (H) - Sebastian und der Wettlauf mit dem schwarzen Tod - Fugger und der süße Duft des Goldes - Der Kuss der Löwin - Das Zeitalter der Kreuzzüge (H) - Neu: 1848 - Robert Blum und die Revolution der vergessenen Demokraten - Neu: Die französische Revolution und der Preis der Freiheit - Neu: Napoleon. Der unersättliche Kaiser: Lebendige Geschichte

Quelle http://www.haraldparigger.com/main.php#

0

Danke:D aber seine Familie Verhältnisse fehlen ;)

Was möchtest Du wissen?