Brauche ich zwangsweise für manche Studiengänge oder Ausbildung Abitur in englisch?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn Sie Abitur haben, dann brauchen Sie ja auf keine weiterführende Schule mehr. Je nach dem, was Sie studieren wollen, kann Englisch essentiell, sinnvoll oder unnötig sein.

Wenn Sie was mit Computern machen wollen, wäre englisch schon sinnvoll, bei anderen Sachen eher zweitrangig, außer Sie wollen mal ins englischsprachige Ausland auswandern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Korkensammler
03.04.2016, 02:12

Ansonsten, wenn Sie noch jung sind und schon lateinisch gut beherrschen, würde es sich vielleicht empfehlen, spanisch zu lernen - da haben Sie ganz Südamerika abgedeckt :)

Es hat jedenfalls keinen Sinn, eine Sprache zu lernen, für die man völlig untalentiert ist /sich nicht dafür interessiert. Vergeudete Energie, vergißt man schneller wieder, als man es gelernt hat.

So ging es mir früher mit Latein ;) Russisch hingegen hat mich wirklich interessiert, dann lernt man eine Sprache viel schneller und auch ganz anders. Ein Vorteil hatte das "Lateinpauken" dennoch, man kann so gut wie jedes Fremdwort herleiten.

0

Was möchtest Du wissen?