Brauche ich zum Trecker fahren einen Führerschein? Bitte antworten!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kraftfahrzeuge, also Fahrzeuge mit Motor darf man nur mit einem Führerschein fahren. Ausnahmen sind Mopeds wo eine Prüfbescheinigung reicht und "Krankenfahrstühle" (auch andere vehikel) die nicht schneller als 6km/h sind.

Ab 16 kann man die Prüfbescheinigung für Mopeds machen, <6km/h Krankenfahrstühle darf man jederzeit fahren. Für alles andere braucht man einen Führerschein.

Die meisten Traktoren brauchen sogar einen "größeren" Führerschein als den für Autos. Nur die "kilitzekleinen" dürfen mit einem PKW Führerschein gefahren werden oder mit einem besonderen Führerschein den man unter bestimmten Vorraussetzungen ab 16 bekommen kann.

Die Prüfbescheingung für Roller bzw. Mofa (25km/h) gibts ab 15

0
@Commodore64

es giebt keine pfüfbescheinigung die man mit 16 erwerben kann ( außer mofa) man kann mit 16 die führerscheinklassen M, S, A1, T machen, und das sind fürherscheine !!!!

0
@user6519

es giebt keine pfüfbescheinigung die man mit 16 erwerben kann ( außer mofa)

Also giebt es die doch!

0

Du musst mindestens 16, du darfts NICHT auf der Straße fahren, merkt das die Polizei gibts riesen Ärger, du darfst also nicht auf den Straßen fahren, auf Feldern darf auch nur mit ein Führerschein gefahren werden, da man ja auf die Straße muss. Du benötigts einen Führerschein der Klasse T, dann noch volljärhig und du darfst mit Ausnahme von Bahnen wo schnell gefahren wird überall rum fahren. So kenn ich das. Wenn man ein Tracktorschein besizt also Führerschein Klasse T, dann kann man versuchen beim Lohnunternehem später mitzuarbeiten, ist zwar ein anstrengender Job zählt aber zu den die am besten bezahlten Jobs. Man bräuchte also viel Zeit für den Job,und es ist nicht ausgeschlossen das die Woche auchmal durchgearbeitet werden muss, und man muss sich mit den Bestandteilen von Tracktoren auskennen können, damit man schauen kanns was kaputt ist oder ähnlichen. Für die weiblichen Menschen also Frauen/Mädchen empfehle sich der Job ohne hin nicht, aber ich denke das wissen wir alle auch.

also da ich hier teils falsche antworten lese fang ich ma an:

den Traktorführerschein T kann man mit 16 jahren machen, dabei darf der Traktor bis zu 40 kmh fahren,

der T beinhaltet die Prüfbescheinigung L und der L mit ihn dürfen Traktoren gefahren werden die nicht schneller als 32 kmh fahren usw.

den L kann man einzeln machen und schon ab 15, ab 15 kann man nur prüfbescheinigungen machen nicht eher!!!!!!! der frühste fürherscheoin geht nur ab 16 nicht eher !!!!!!

also du darfst auf privaten abgesperrten gelände Traktor fahren, aus privaten abgesperrten gelände darfst du alles fahrne, du kannst zb auch bus oder lkw fahren, solange es kein zugang zur straße hat, und abgesperrt ist,

feldwege gehören auch zu steaßen und da brauchst du auch einFürhjerschein, da musst du noch ein paar jährchen warten, es giebt kein ausnahen außer wenn dein vater bauer ist, und dann darfst du mit 15 den Traktorfürherschein machen

also da ich hier teils falsche antworten lese fang ich ma an:

Also da ich von dir hier und in anderen Fragen falsches lese, fange ich auch mal an. Wer Klasse L als Pruefbescheinigung bezeichnet, der kann von Fuehrerscheinen keine Ahnung haben. Klasse L ist ein normaler Fuehrerschein, den man mit 16 Jahren erwerben kann. Siehe FeV § 6 Abs 1
Klasse L:
Zugmaschinen, die nach ihrer Bauart für die Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden, mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 32 km/h und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern, wenn sie mit einer Geschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h geführt werden sowie selbstfahrende Arbeitsmaschinen, Stapler und andere Flurförderzeuge jeweils mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern.

0

ich bin auch schon ohne führerschein gefahren. ist zwar nicht so gut auf der straße aber auf dem feld interessiert das doch keinen oder?^^

Danke ^^

0
@Lenihund

Wofür bedankst Du dich? Das bedeutet noch lange nicht, dass Du mit der gleichen Straftat ungeschoren davon kommst!

0

Spätestens wenn einer vom Trekker überfahren wurde inetressierts.

Ohne Führerschein darf man nur in einem von der Öffentlichkeit abgeschlossenen Raum fahren, also auf einem Umzäunten Feld und auch dann nur mit ausdrücklicher Erlaubnis des Besitzers!

0
@Commodore64

und außerdem sind fahrschulen da um sich damit bekannt zu machen wie der verkehr zugeht was man wo machen muss, es ist 100 mal besser mit einen führerschein zu fahren als ohne, ohne hat man mehr angst und ist viel nervöser

0

http://de.wikipedia.org/wiki/Traktor#Deutschland

Du musst also mindestens 15 sein. Eigentlich 16, die Sondergenehmigung kriegst du nur, wenn du z.B. in einem Landwirtschaftlichen Betrieb aushilfst.

Google hilft.

die ausnahme gild nur wenn man in einen landwirtschaftlichen betrieb wohnt, also sohn vom landwirtsschef ist

0
@user6519

Nee, man muss nicht "Sohn vom Chef" sein. Wo steht das? In der Regel ist das zwar so, aber es ist nicht unbedingt genau so notwendig.

0

Was möchtest Du wissen?