Brauche ich wirklich andere Menschen um glücklich zu sein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo!

Nicht jeder Mensch ist ein geselliges Herdentier & es gibt durchaus Leute, die ohne Gesellschaft von anderen genauso zufrieden bzw. zufriedener sind und dahingehend sich selbst ihr bester Kumpel sind. Manche mögen das nciht verstehen & darüber ihre Witze machen, aber ich kann dich gut verstehen.

Insofern würde ich mir an deiner Stelle keine Gedanken machen ----> nur weil dieser "Freund" versucht dich da i.wie aufzuziehen? Ist er doch garnicht wert :)

Bleibe dir treu und lasse dich nicht beeinflussen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach dich nicht von anderen Abhängig!

 Sich selbst sollte man reichen um glücklich zu sein. Kümmer dich um dich selbst, arbeite daran erfolgreich zu sein und sei stolz auf das was du machst, das gefühl kann dir niemand sonst  geben.

:) du brauchst niemanden und wenn du von Freunden usw auch einfach nicht mehr viel erwartest dann wird es dich auch nicht runterziehen wenn da nicht genug kommt!

Eine gute zeit mit anderen zu haben ist ja toll aber das heißt nicht du kannst sie nicht ohne andere leute haben.

Wenn dich jemand mehr belastet als dein leben zu verbessern ist es zeit diesen menschen loszulassen.

LG!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du und nur du bist die Meisterin deines Lebens! Mit einem Partner und Freunde die zu dir passen wird das Leben aber deutlich schöner! Erfolg kann man nicht nur an seinem Körper und an seinem Geldbeutel messen sondern auch an seine Beziehungen!

Menschen sind soziale Wesen. Die die das Gegenteil behaupten haben eine soziale Phobie oder wurden zu oft (durch Unwissenheit) enttäuscht. 

Steh zu dir, zu deine Werte und zu deine Leidenschaften und dann wirst du die richtigen Leute treffen die zu dir passen.  Deine neue Beziehungen muss du dann aber auch pflegen; durch Zeit, Bestätigung, klare Kommunikation, und so weiter. Durch nehmen und geben.

Alles Gute auf deinem Weg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja sicher kannst du das.

Sobald du dein Umfeld änderst, kommst du automatisch mit anderen Leuten, mit Gleichgesinnten sogar, in Kontakt.

Wohnung in einem Mietshaus - andere Mitbewohner, Führerschein - andere Fahrschüler, Beruf, Ausbildung, Studium - Mitschüler, Mitstreiter...

Wähle gut aus, mit wem du dich mehr abgibst und wen du auf Abstand hältst, wer dir gut tut und wer nicht. Du bekommst einen neuen Bekanntenkreis und daraus entwickeln sich neue Freundschaften.

Pflege das Verhältnis zu deinen Eltern gut, sie sind wichtig, du bist deinen Eltern wichtig und lasse sie an deinem Leben teilhaben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du na klar :) Lass dich nicht von Geld ,Autos oder anderen Dinge was andere haben einschüchtern. Es ist ja nicht wichtig was man hat sondern das mann die Leute mit denen man zutun geschätzt wird. Noch dazu ich komme auch allein gut klar und du wirst sehen manchmal ist ein Abstand von der Familie das beste was einem passieren kann denn manchmal, ist das einfach gut denn es nervt mich immer bevormundet zu werden oder das mir gesagt wird was ich zutun habe. Denn das weiß ich doch selber oder wo meine prioritäten im Leben liegen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?