Brauche ich Waschmittel für die Waschmaschine?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich würde es nicht ohne Waschmittel waschen, auch wenn ich die Dosierung immer sehr niedrig halte. Die Waschbewegungen allein lösen vor allem kein Fett aus den Textilien. Neben aüßerlichen Verschmutzungen wird auch von der Haut Fett an die Kleidung abgegeben. Und und schon meine Großmutter benutzte Kernseife zum Waschen, da gab es weder Henkel&Co noch eine Waschmaschine.

okay, die Großmutter könnte ein Argument sein ... doch: Persil gab es auch schon zu Großmutters Zeiten, wenn sie was anderes behauptet hat, hat sie dir womöglich nicht die Wahrheit erzählt ... die Großeltern-Generation jammert immer gern über die körperliche Arbeit, unter der sie angeblich gelitten hat ... dabei gab es damals auch schon elektrische Trockenhauben

0

Also Fakt ist, dass es Waschkugeln gibt, mit denen man tatsächlich ohne Waschmittel auskommt und auch noch den Weichspüler sparen kann, nicht aber den Enthärter. Der Grund liegt in Eigenschaft der Kugel, die das Wasser genauso basisch macht, wie ein Waschmittel. Der PH-Wert ist also quasi identisch. Energie kann man auch noch sparen, weil die erforderliche Waschtemperatur in den meisten Fällen gesenkt werden kann. Kleiner Nachteil: Nach ca. 1.000 Wäschen ist so eine Kugel verbraucht. Selber haben wir seit 3 Monaten auch eine in Gebrauch und sind mit den Ergebnissen ganz ohne Zusätze zufrieden. T-Online hat unter der Rubrik lifestyle bereits darüber berichtet (http://zur-info.net/1288/besser-informiert-sein-um-besser-zu-leben-1/) und es gibt nicht einmal bei Psiram (Link leider nicht möglich, da Antwort sonst SPAM) eine negative Beurteilung, obwohl dort so ziemlich alles als Scharlatanerie bezeichnet wird, was nur in irgendeiner Form nicht wissenschaftlich erklärt werden kann.

Im Waschmittel sind ja auch Bleicher und Fleckentferner drin. Versuche mal Taschentücher ohne Waschmittel zu waschen - äks! Waschnüsse gibts ja auch schon - ich halte nichts davon.

Womit wäscht man weiße BHs?

Waschmittel

...zur Frage

Neue Waschmaschine hinterlässt trotz extrem wenig Waschmittel Schaum in der Maschine. Was tun?

Hallo! Wir haben vor 2 Wochen eine neue Waschmaschine gekauft und sie selber angeschlossen (vielleicht ist dort eine Fehlerquelle). Es befindet sich immer Schaum unten an dem Gummi um die Trommel. Es wird das für die Maschine richtige Waschmittel verwendet (Markenprodukt). Die Menge an Waschmittel beträgt immer die Hälfte der Dosierungsempfehlung - es befindet sich also definitiv nicht zu viel Waschmittel in der Maschine! Selbst nach einem Selbstreinigungsprogramm ohne Waschmittel befindet sich Schaum an dem Gummi und der Scheibe. Mittlerweile beginnt die Wäsche auch während des Trocknes auf dem Wäscheständer an zu stinken. Also sie kommt gut richend raus und beginnt im Trocknungsprozess an zu müffeln. Hat jemand Ideen was unser neuen Waschmaschine fehlen könnte?!?! Wir würden uns sehr freuen sie endlich normal benutzen zu können! Danke schonmal für Eure Antworten

...zur Frage

Wo kommt Waschmittel in die Waschmaschine ?

Was kommt wo in die Waschmaschine rein? Wo die Tablette zum entkalken? Wo das flüssige Waschmittel wie Lenor? Wo das kernartige Waschmittel?

...zur Frage

Taugen Waschnüsse etwas?

Waschnüsse sollen Waschmittel voll ersetzen? Stimmt das?

...zur Frage

Welches Waschmittel besser für Waschmaschine?

Ist Pulver oder Flüssigwaschmittel besser für die Waschmaschine?

...zur Frage

AN ALLE REWE MITARBEITER! brauche eure hilfe

Hey :) Seit ca drei Wochen habe ch auf den unterarmen und am Bauch/auf Bund Höhe rote flecken die wie kleine Mückenstiche aussehen. Sie jucken nicht aber sie werden zum Beispiel nach dem duschen und sport sehr rot und dick. Es könnte eine allergische Reaktion auf das waschmittel sein das REWE für die Mitarbeiter uniform benutzt. Weiß jmd von euch einen rat oder hat ähnliche symptome? Bauch echt dringend eure Hilfe! !!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?