Brauche ich Thrombosestrümpfe ?

...komplette Frage anzeigen        - (Flug, Thrombose, Langstreckenflug)

3 Antworten

Nein, ich denke nicht. Das wäre übertrieben, wenn du nicht gerade zu einer Risikogruppe gehört (d.h. bestimmte Medikamente nimmst, oder wenn bei dir in der Familie - nicht im Bekanntenkreis - schon mehrere Fälle von Thrombose aufgetreten sind). 

Du solltest dich bewegen, so weit das möglich ist, d.h. Füße im Fußgelenk kreisen lassen und so etwas. Wenn du einen Gangplatz hast, steh ruhig hin und wieder mal auf, und wenn du einen Fensterplatz hast, musst du auch nicht gerade in Höchstgeschwindigkeit wieder auf diesen zurücksprinten, sobald du mal aufstehen musstest.

Ach so: Viel trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ sweeetnothing

Es gibt Menschen die haben mit den Venen Problemen und bei sehr langem sitzen, staut sich das Blut und die Beine schwellen an.

Es ist nicht verkehrt, wenn du dir welche kaufst bei einem langen Flug zur Vorbeugung.

Du kannst dich mal im Sanitätsgeschäft nach Stützstrumpfhosen umschauen und dann erklären, dass sie für einen Langzeitflug sein sollen.

Stützstrumpfhosen kann man auch sonst anziehen, wenn man Probleme mit den Beinen hat.

Die gibt es auch in verschiedenen Farben.

Solche speziellen Trombosestrümpfe wie man sie im Krankenhaus nach einer OP anziehen muss, willst du sicher nicht tragen, die sind so hässlich weiß (grins).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 16 Jahrten und gesunden Venen brauchst du normalerweise keine Thrombosestrümpfe. Öfers mal aufstehen, Beinbewegungen beim Sitzen nicht vergessen. Nimmst du "die Pille"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweeetnothing
05.02.2016, 22:35

Nein, nehme sie nicht :) 

0

Was möchtest Du wissen?