Brauche ich Protein/Kreatinshakes zum Muskelaufbau?

2 Antworten

Nein, so eine Umwandlung ist nicht möglich. Du kannst höhstens beides gleichzeitig machen, also Fett auf- und Muskeln abbauen, aber das geht selbst am anfang recht langsam (als Trainingsbeginner ist es um ein vielfaches einfacher Muskeln aufzubauen), so ein Trainingsstil lohnt sich also nicht wirklich.

Ich würde dir empfehlen erstmal abzunehmen, dabei schon Kraftsport zu betreiben aber auch nicht mit deinem Maximalgewicht, sondern so, dass 15-25 Wdh möglich wären, und trainierst erstmal die Technik, das ist das Wichtigste.

Dabei wirst du selbst jetzt Muskeln aufbauen können, aber überwiegend Fett abbauen und Techniken erlernen. Vorrausgesetzt natürlich, du isst weniger als dein Körper verbraucht (Kaloriendefizit), und machst nebenbei vielleicht noch Cardio (Ausdauertraining).


Und Protein allein reicht nicht um Muskeln aufzubauen. Wie gesagt anfangs geht es recht schnell, aber nach ca 6 Monaten training (je nachdem wie deine Steigerungen sind), wird das selbst so nichts mehr, du brauchst dann nämlich auch einen allgemeinen Kalorienüberschuss. D.h. mehr Essen, als dein Körper eigentlich benötigt.

Dabei setzt du dann halt auch zwangsläufig mehr oder weniger Fett mit an, was bei deinem momentanen Gewicht auch eher Kontraproduktiv wäre.


Was Techniken angeht bin ich ganz gut in Schuss da ich damals mal Fitness gemacht, die ganzen Shakes, Techniken habe ich von mein Vater gelernt aber nie richtig erklärt bekommen wofür die Shakes taugen sollen

0
@Eno38

Dann solltest du selbst entscheiden, ob du jetzt eher in den Aufbau, oder in den Abbau gehen willst, und dich diesbezüglich natürlich auch in erster Linie informieren.

Shakes sind eigentlich nicht notwendig. Sie geben dir keine Vorteile wie es beispielsweise bei Steroiden der Fall wäre.

1,5 - 2g pro Kg Körpergewicht an Eiweiß sind absolut ausreichend. Das wären bei dir 120 - 160g. Kriegt man glaube ich mit 300-400g Hühnchen beispielsweise rein, man sieht also, kein Problem.

An Tagen wo du dann aber nicht diese Menge essen kannst, lohnt sich ein Eiweißshake auf alle fälle, da er dir schnell Eiweiße liefern kann, die du vllt gerade nicht runterbekommen kannst/willst, dein Körper aber braucht.

Dann gibt es da noch Weightgainer, die eher aus Kohlenhydraten als Eiweiß bestehen. Die sind für Leute, die es nicht schaffen genug zu Essen, aber trotzdem über ihren Kalorienbedarf kommen müssen, um effektiv Muskeln aufzubauen.

Über Kreatinshakes solltest du dir am Anfang noch überhaupt keine Gedanken machen. Lass das Zeug die ersten 1, 2 Jahre stehen.


0

Spätestens wenn du mit dem Muskelaufbau richtig los gelegt hast, dann musst du den BMI Wert wegschmeissen. Dieser macht dann einfach kein Sinn mehr.

Das ist ein Mythos. Es wird nicht umgewandelt! Entweder du verbrennst Fett oder nimmst an Muskeln zu. Am Anfang geht sogar noch beides und daher kommt dieser Glaube.

Protein/Kreatinshakes brauchst du am Anfang nicht. Ernährung ist da viel wichtiger. Und du bist nicht wirklich Übergewichtig!

Was genau passiert in unserem Körper wenn wir Sport treiben und Fett verlieren. Was genau verbrennt das Fett?

...zur Frage

Ist mein Gewicht Okay (16.m)?

Ich bin 16 männlich bin ungefähr 180 cm groß und 90 Kilo schwer. Allerdings bin ich auch 51 cm breit. Bitte kommt nicht mit sowas wie such mal nach nen BMI Rechner im Internet den laut jedem BMI Rechner bin ich übergewichtig -_- .

...zur Frage

Übergewichtig mit 18, ja oder nein?

Hey ich bin 18 jahre weiblich, bin ca. 163 groß und wiege 68Kg. und mir wurde gesagt das ich übergewichtig bin bzw kurz davor und obwohl ich nicht mal "dick" aussehe, hab halt nur ein kleinen bauch... Bin deswegen total durcheinander und möchte eure meinungen wissen weil ich diese ganzen BMI tests im internet blöd finde..

Danke im vorraus

...zur Frage

We kann ich als Kind schnell abnehmen?

Also fangen wir mal da an wieso. Ich bin laut BMI-Test übergewichtig. An die, die nicht wissen was das ist: Ein BMI-Test sagt dir ob du untergewichtig, normalgewichtig oder übergewichtig bist. Ich sollte laut BMI-Test zwischen 36kg und 50kg wiegen. Ich wiege aber 55kg. (Ich bin 13) Jetzt zu meiner Frage; Wie kann ich abnehmen?

...zur Frage

Sollte ich jetzt abnehmen?

  1. Hey, ich wiege 75 kg, habe eine Körpergröße von 183 cm und bin männlich bzw. 14 Jahre alt. Laut einigen Websites habe ich einen BMI von 22,4; also noch Normalgewicht, aber fast Übergewicht.
  2. Ich bin mir nicht sicher, ob der Body Mass Index stimmt, da ich für mein Alter schon sehr muskulös aufgebaut bin. Ich sehe mich trotzdem als übergewichtig, oder besser gesagt zu "schwer". Sollte ich abnehmen?
  3. Wie funktioniert das am besten? Muss ich jetzt einfach weniger essen und mehr Sport treiben und das macht sich dann alles von alleine? Gibt es Kleinigkeiten, auf die ich achten muss?

Danke für jede Antwort!

LG tghzu

...zur Frage

Wie kann man einen großen Bauch loswerden, schnell?

Bin eigentlich Kraftsportler mit viel Muskelmasse doch in den letzten Monaten hatte ich es nicht so mit der Ernährung und nun hab ich einen großen Fettanteil am Bauch aber überall anders hab ich wenig fett bzw garkeins, wie krieg ich das weg? Tipps?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?