Brauche ich kylische Schreibschrift?

7 Antworten

Fast alle Russen benutzen Schreibschrift, das ist deutlich einfacher und praktischer, als jeden Buchstaben einzeln aufzuschreiben.

Aber diese ist auch recht simpel und unterscheidet sich nicht sehr stark von der Druckschrift.

Bspw. wird der Buchstabe "d" wird dann wie ein lat. "g" geschrieben, der Druckbuchstabe ist ein wenig unpraktisch.

Das "d" ist doch so eine Art Steg mit einem Kasten darüber?^^ Kenne das von "Wodka" :D

0

Nur unsere 6 Fälle, so einfach ist das nicht.

0

Du brauchst beides. Russisch solltest du schon gut sprechen können, mit einem Schnellkurs ist es nicht getan.

LG von einer Russin.

Im Internet dürfte wohl alles in Druckbuchstaben sein, privat wird wohl per Handschrift notiert ;)

Es ist nicht wesentlich anders als bei uns mit Druck- uns Schreibschrift.

"kylische" nicht, aber eventuell "kyrillische"!

Was möchtest Du wissen?