Brauche ich in diesem Fall Antibioticum?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ob du ein Antibiotikum brauchst kann nur der Arzt beurteilen. ABER, Ärzte schreiben meist nur aufgrund deiner Symptome schnell ein Antibiotikum auf.

Die meisten Erkältungskrankheiten werden durch Viren verursacht. Antibiotika wirken nur gegen bakterielle Infektionen also nicht gegen Viren. Es ist wahrscheinlich dass dir ein Antibiotikum nicht helfen wird.

Ob du wirklich ein Antibiotikum brauchst kann der Arzt nur in einem Labortest festgestellen. Der dauert 24 Stunden, ist aber sehr wichtig.

Es ist nicht gut zu oft Antibiotika zu nehmen. So wie es sich bei dir anhört bist du fast wieder fit. Ich würde dir empfehlen auf ein Antibiotika zu verzichten, wenn du dich nicht sterbenskrank fühlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Erkältung schon auf dem Weg der Besserung ist, solltest du eher kein Antibiotikum nehmen.0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob du Antibiotikum brauchst oder nicht, kann nur ein Arzt beurteilen. Da Antibiotika verschreibungspflichtig sind, würdest du da ohne Arztbesuch sowieso nicht dran kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte einfach ab. Ärzte verschreiben eh wegen jeder Kleinigkeit mittlerweile Antibiotikum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde Morgen mal zum Arzt fahren, und ihm das sagen. Der Arzt entscheidet dann ob du ein Antibiotikum benötigst oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry das hast Du nun schon sehr oft hier als Antwort auf deiner Frage gelesen jedoch musst Du wirklich zum Arzt gehen um überhaupt Medikamente zu bekommen die Dir da weiterhelfen. Ob es nun Antibiotika oder etwas anderes sein wird ist doch dann auch relativ Hauptsache sie helfen Dir.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?